Die eine Sache, die meine Kinder Sommermängel im Vergleich zu, als ich jung war

Jeder liebt es, die Vorzüge der Sommer vergangener Tage zu preisen. Ich habe unzählige Artikel und Meme darüber gesehen, wie toll es war, in den Sommern der 1970er und 1980er Jahre ein Kind zu sein, ein Kind, das nichts anderes als Fahrrad fahren und durch die Nachbarschaft trotten und nach Freunden suchen musste, um eine Festung zu bauen .

MEHR: Den Kindern immer die besten Sommer schenken

Ich mag niemals "wie". diese Meme auf Facebook oder gebe sie an meine Geschwister oder 40-jährigen Freunde weiter. Geboren 1973, verbrachte ich in den späten Siebzigern und in den Achtzigern viele Sommer damit, zu tun, was alle anderen taten: schlafen, Fahrrad fahren und stundenlanges Fernsehen schauen. Aber ich schaue nicht mit ungetrübter Vorliebe auf die Stunden und Stunden zurück, die ich unbeaufsichtigt, unstrukturiert und voller Angst verbrachte.

Ich war ein Kind, das nicht wusste, wie man die Zeit konstruktiv ausfüllen sollte. Meine Geschwister waren in der Lage, freie Momente einzufangen und sie mit fantasievollen Spielen und sozialen Kontakten mit Kindern in der Nachbarschaft zu füllen. Ich war gehemmt. Ich habe die Struktur der Schultage verzweifelt vermisst. Als ich zur Schule ging, wusste ich, was ich tun und wann ich es tun sollte. Im Sommer war ich unmooriert, ängstlich und verloren.

Ich zog auch unser klimatisiertes Wohnzimmer in die freie Natur, weil ich gerne vor Guiding Light oder plumpste All My Children , Seifenopern, die mir dabei geholfen haben, zu vergessen, wie einsam ich mich fühlte.

Als die guten Fernsehshows vorbei waren und außer den Nachrichten nichts mehr zu sehen war, geriet ich ins Wanken. Ich hatte keine Worte dafür, aber die ganze Freizeit brachte mich in Angstkrämpfe. Was soll ich tun? Ich fragte mich. Mir fehlten die Fähigkeiten, meine Langeweile in etwas Konstruktives zu verwandeln. könnte gedeihen, wenn konkurrierende Mandarin-Lektionen damals verfügbar gewesen wären.

Um die Angst zu unterdrücken, wandte ich mich dem Essen zu. Wenn ich an diese langen Sommermonate zurückdenke, erinnere ich mich daran, einen Snack nach dem anderen zu essen. Ich begann immer mit salzigen Frito Lay Produkten, gefolgt von der teigigen Süße von Sara Lees Leckereien. Ich wusch alles mit Tang ab und begann dann den Zyklus erneut. Das einzige, was meinen steten Strom des sinnlosen Essens stoppte, war Abendessen mit meiner Familie. Ich liebte die Abendessenszeit, weil jeder dafür verantwortlich war, und ich wusste genau, was ich tun sollte: Halte meine Ellbogen vom Tisch und aß mein ganzes Gemüse.

SEHEN SIE AUCH: Tipps für Road Trips mit einem Vorschulkind und ein Baby

Heute beneidet mein Inneres die Sommerpläne meiner Kinder. Sie gehen jeden Tag ins Lager und wir geben ihnen am Nachmittag ein paar Stunden Freizeit. Sie schmachten nicht ganze Tage lang. Sie erhalten kleinere Dosen der Freiheit, die jeder gern lobt und sich gern daran erinnert. Vielleicht könnten sie eine bessere Übung im Umgang mit Langeweile anwenden, aber sie werden nie das bekommen, was ich in den 70ern und 80ern hatte.

Und für mich ist das eine sehr gute Sache.

Bevorzugt deine Familie lange und faule Sommertage oder mehr actionreiche?

3 Dinge zu lesen, die nächste

  • 19 Dinge, die jede Mutter, aber Sie tun diesen Sommer
  • Mom-Tested Möglichkeiten, Kinder cool den ganzen Sommer zu halten
  • Wie Sie Ihre Hinterhof das Sommerparadies eines Vorschülers
Empfohlen
  • Familie: Chrissy Teigen auf Facing Postpartum Depression mit Baby # 2:

    Chrissy Teigen auf Facing Postpartum Depression mit Baby # 2: "Ich bin so bereit"

    Fans lieben Chrissy Teigen für ihre bodenständige, offenherzig nimmt an alles von Essen bis zur Hochzeit zu #momlife. Im März 2017 hat sie uns noch mehr Grund gegeben, sie zu lieben, indem sie in Glamour einen sehr persönlichen Essay über ihren Kampf gegen die postpartale Depression geschrieben hat.
  • Familie: Wenn Opa Babysits

    Wenn Opa Babysits

    Es ist 10:30 Uhr. Mein Mann und ich gehen nach unserem Abendessen mit Freunden ins Haus. Opa ist Babysitting, also erwarten wir nicht, dass unsere Kinder im Bett liegen oder angespült werden. Wir hoffen nur, dass sie nicht mit Schokolade überzogen sind und Frisbee mit dem Geschirr spielen. Deshalb sind wir nicht überrascht, wenn wir das Geschrei aus dem Keller hören.
  • Familie: Kawasaki-Krankheit

    Kawasaki-Krankheit

    keď si uvedomila, že jej dievčatko prestane kopať. Okamžite odišla do pôrodnej asistentky, ktorá požiadala Juareza, aký je jej črevný pocit: "Ja neviem," odpovedala Jennifer, "mám pocit, že niečo nie je v poriadku." Niečo nie je v poriadku. "Podľa príbehu Blaze , Jennifer nasledovala jej intuíciu a odišla do nemocnice.
  • Familie: New York School geht Gemüse nur

    New York School geht Gemüse nur

    Eine "Veggies only" Schule in New York macht Schlagzeilen in dieser Woche als eine der ersten öffentlichen Schulen in der Nation, die einen solchen Ernährungsplan anbietet. Nach CNN , Active Learning Grundschule , im Stadtteil Queens in New York, Vegetarier im Januar. Aber es feiert diese Woche offiziell seinen kulinarischen Sieg.
  • Familie: Simply Sweet Griechisch Schneeball Kekse

    Simply Sweet Griechisch Schneeball Kekse

    Es gibt etwas über den Urlaub, das mich in die Küche bringt und ein Charge von meinem Lieblingsrezept Weihnachten: Griechische Schneeballplätzchen. Für ein Mädel, das ohne echten Winter im Süden aufgewachsen ist, bringt mich die Idee von pulvrigem weißen Schnee, Schneebällen und Schneemännern in den Urlaubsstimmung.
  • Familie: Mein Babysitting Dilemma nahm seine Maut auf unsere Familie

    Mein Babysitting Dilemma nahm seine Maut auf unsere Familie

    Als ich eine neue Mutter war, hatte ich ein leichtes Babysitting-Dilemma. Es war nicht so, dass ich niemanden finden konnte, der mein Baby beobachtete; Vielmehr war es so, dass selbst der Gedanke, sie verlassen zu müssen, einen Knoten der Angst in meinem Bauch auslösen würde. Als sie ein paar Monate alt war, musste ich sie noch mit niemandem außer meinem Mann verlassen, und selbst dann bekam der arme Kerl ungefähr zehn Anrufe pro Stunde von mir.
  • Familie: My Brilliant Ploy für den überlebenden Sommerurlaub mit den Schwiegereltern

    My Brilliant Ploy für den überlebenden Sommerurlaub mit den Schwiegereltern

    Wir alle lieben unsere Schwiegereltern, aber wie viele Dinge im Leben ist diese Liebe Präjudiziert an Qualität Zeit - nicht Quantität, definitiv nicht Quantität. Während ein Familienessen hier und da warm und angenehm ist, kann eine ganze Woche in einem Haus zusammen während eines Sommerurlaubs nicht die gleiche Ruhe haben.
  • Familie: Sie machen wahrscheinlich diesen gemeinsamen Urlaub Babysitting Mistake - Aber es gibt einen einfachen Weg, um es zu beheben

    Sie machen wahrscheinlich diesen gemeinsamen Urlaub Babysitting Mistake - Aber es gibt einen einfachen Weg, um es zu beheben

    Wir wissen, dass Sie Ihre Liste zweimal überprüft haben, aber die Ergebnisse einer Eine neue Umfrage könnte dazu führen, dass Sie einen dritten Blick auf diese Urlaubsaufgabe werfen möchten: Auswahl eines Babysitter. Die Ferienzeit ist beschäftigt, beschäftigt, beschäftigt, aber Ihre Kinder können Sie nicht immer zu Firmenfeiern oder Geschenkeinkäufen begleiten .
  • Familie: Alicia Silverstone begann mit der Töpfchen-Ausbildung ihres Sohnes im Alter von 6 Monaten

    Alicia Silverstone begann mit der Töpfchen-Ausbildung ihres Sohnes im Alter von 6 Monaten

    Schauspielerin Alicia Silverstone, Autor von Die freundliche Mama , ist es nicht fremd, in der Mamiewelt Buzz zu kreieren. Aber die einzigartige Herangehensweise des Stars an das Töpfchen-Training mag den Kuchen einfach nehmen, wenn es um OMG-Erziehungs-Techniken geht. "Genau wie dein Baby dir sagt, dass es essen muss oder es müde ist, sagen sie dir, wann sie zur Sie geben dir Hinweise, aber wir ignorieren diese Hinweise.

Tipp Der Redaktion

Das In-your-Face-Tot

Was ein übermäßig physisches Kleinkind ist: Ihr kleiner Prostituierter mag es Steh 'nahe und persönlich mit anderen zusammen - stochern, quetschen, ziehen und so ziemlich in ihren Raum eindringen. Sie meint es nicht böse, aber ach, ihr unaufmerksamer, in-your-face-Stil ist kein großer Hit bei ihren kleinen Kommilitonen.