Ein Staat macht es einfacher, Behandlung für postpartale Depression

Gute Nachrichten für Texas Mütter: Behandlung für die postpartale Depression (PPD) ist dabei, eine ganze Menge zugänglicher zu werden. An diesem Donnerstag unterzeichnete Gouverneur Greg Abbott die parteiübergreifende Hausgesetz 2466 in Gesetz, die Vorsorgeuntersuchungen und Beratung für postpartale Depression während Babys erste Arztbesuche bei neuen Mütter, die sich auf Medicaid oder die Kinder Krankenversicherung Programm (CHIP) garantiert.

"Die Verabschiedung dieses Gesetzes ist ein wichtiger Schritt, um mehr junge Mütter mit der Behandlung zu verbinden, die sie brauchen, um gesund zu werden und die Gesundheit ihrer Babys zu unterstützen", sagte Stephanie Rubin, Geschäftsführerin des gemeinnützigen Texans Care for Children, gegenüber der Texas Tribune .

Laut einem Bericht der Texas Health and Human Services Commission und des Texas Department of State Health Services aus dem Jahr 2016 leiden etwa 17 Prozent der Mütter in Texas an PPD - eine Rate, die ungefähr den nationalen Schätzungen entspricht.

Texas hat auch die höchste Müttersterblichkeitsrate in der Nation - und das sagt etwas, da die USA zu den höchsten Müttersterblichkeitsraten der Welt zählen. Ein Bericht der Texas Task Force über Müttersterblichkeit und Morbidität ergab, dass zwischen 2011 und 2012 189 Mütter aus Texas innerhalb eines Jahres nach ihrer Geburt starben. Während die Mehrheit der Todesfälle an Herzkrankheiten, Überdosierungen von Medikamenten und Bluthochdruck litt, wies der Bericht auch auf psychische Gesundheitsprobleme und Drogenmissbrauch, einschließlich Depressionen und verschreibungspflichtige Opioid-Überdosierungen, als Täter hin.

Es besteht kein Zweifel, dass die psychische Gesundheitsversorgung lebensnotwendig ist, vor allem aber nach der Geburt eines Kindes - wenn eine große Veränderung des Lebens in Kombination mit einer Achterbahn von Hormonen bedeutet, dass viele Mütter oft stillschweigend an PPD leiden. Um sicherzustellen, dass Mütter in Texas Zugang zu Beratung und Unterstützung haben, die sie brauchen, unternimmt der Staat einen dringend notwendigen Schritt, um die Müttersterblichkeit zu bekämpfen und Babys den bestmöglichen Start ins Leben zu ermöglichen. Hoffentlich werden die Aktionen dieses Staates andere Staaten in der ganzen Nation dazu inspirieren, ähnliche Maßnahmen zu ergreifen, um alle Mütter und ihre Babys zu schützen.

Was das für Sie bedeutet

Bis zu 80 Prozent der neuen Mütter erleben in den zwei Wochen unmittelbar nach der Geburt den "Baby Blues" - oder fühlen sich weinerlich, reizbar, erschöpft, ängstlich und haben Schlafstörungen. Wenn diese Gefühle jedoch länger als drei Wochen andauern und / oder ausgeprägter sind, erleben Sie häufiger PPD.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Symptome einer postpartalen Depression haben, wie Schreien der Reizbarkeit, starke Ängstlichkeit, Gefühle anhaltender Traurigkeit, Wertlosigkeit oder Hoffnungslosigkeit, soziale Isolation oder Verlust des Interesses an Aktivitäten, die Sie früher genossen haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Unbehandelt kann PPD Ihre Beziehung zu Ihrem Baby beeinträchtigen und zu erheblichen langfristigen Depressionen führen und Ihnen oder Ihrem Baby schaden.

Glücklicherweise müssen Sie nicht alleine leiden. Es gibt sichere und wirksame Behandlungen für PPD, wenn Sie professionelle Hilfe suchen. Sei dir nicht peinlich oder beschuldige dich selbst. Postpartum Depression ist sehr häufig bei neuen Mütter, und es ist nicht Ihre Schuld. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie sich um Ihre Sicherheit oder die Sicherheit Ihres Babys sorgen. Machen Sie die Schritte, um die Behandlung zu bekommen, die Sie brauchen - für Sie und Ihr Baby.

VERWANDTE GESCHICHTEN

Habe ich PPD?

Erkennen von postpartalen Depressionen

Bekämpfen von PPD

Warum ich eine Klinik für Frauen mit postpartalen Depressionen begann

Die Bedeutung von Selbstversorgung

Warum musste ich mich zuerst zur Überwindung der postpartalen Depression

Empfohlen
  • Erstes Jahr: BLOG: Viermonatige Babyentwicklungshürde

    BLOG: Viermonatige Babyentwicklungshürde

    Viele Menschen warnte mich vor der vier Monate Baby Entwicklung Hürde. Sogar mein Arzt bereitete mich vor und ließ mich wissen, dass er, als mein Sohn Noah vier Monate alt war, wahrscheinlich eine schlimme Phase in Bezug auf Schlafen und Füttern durchmachen würde. Offenbar ist die 4-monatige Säuglingsfütterungsregression bekannt, ebenso wie eine Schlafregression in diesem Alter.
  • Erstes Jahr: Musik könnte einen der größten Meilensteine ​​des Babys fördern

    Musik könnte einen der größten Meilensteine ​​des Babys fördern

    Für die meisten Mütter und Väter, kommt es einfach natürlich. Wir machen es alle. Singen leise oder summend, um unsere Babys zu beruhigen, sie zu beruhigen oder sogar um sie zum Lächeln zu bringen. Und eine neue Studie sagt jetzt, dass wir viel mehr tun können, um unseren Kindern zu helfen, sie zu loben oder zu trösten.
  • Erstes Jahr: Vorteile der Beschneidung können die Risiken überwiegen, sagt AAP

    Vorteile der Beschneidung können die Risiken überwiegen, sagt AAP

    Eltern von Babys werden früh eine wichtige Entscheidung treffen: Sollten sie ihre beschneiden kleiner Sohn oder nicht? In den letzten 13 Jahren hat sich die American Academy of Pediatrics (AAP) nicht stark für oder gegen beschnittene Kinder ausgesprochen. Aber nach der Untersuchung von mehreren Jahren der wissenschaftlichen Beweise, die AAP jetzt sagt, dass die gesundheitlichen Vorteile der Beschneidung Jungen überwiegen die Risiken.
  • Erstes Jahr: Vitamine und Babies

    Vitamine und Babies

    Der Laktationsberater, Ihre neue Mutter Freunde, die neuesten Gesundheit-News Flash Sie online lesen - jeder man hat wahrscheinlich eine andere Meinung über Vitamine und Babys. Wie können Sie diesen widersprüchlichen Ratschlag verstehen? Und unter dem Strich - braucht Ihr Baby wirklich ein Vitaminpräparat?
  • Erstes Jahr: BLOG: Entwöhnung vom Stillen ist anstrengend

    BLOG: Entwöhnung vom Stillen ist anstrengend

    Ich habe viel über die körperlichen Symptome gehört, die eine Mutter durchläuft, wenn sie absetzt Stillen. Du hörst meistens von Schwellung, was ein wundervolles Wort und ein noch besseres Gefühl ist. Sie hören auch von den emotionalen Aspekten der Entwöhnung vom Stillen, und es gibt definitiv viele emotionale Aspekte für den gesamten Prozess.
  • Erstes Jahr: 7 Dinge, die niemand dir über deine erste Nacht erzählt Nach Hause mit Baby

    7 Dinge, die niemand dir über deine erste Nacht erzählt Nach Hause mit Baby

    Das Mami-Tochter-Duo Heidi Murkoff und Emma Bing haben sich mit einigen What to Expect Mamas zusammengesetzt, um über die ersten Trimester-Symptome zu sprechen, bevor sie ihre Schwangerschaftsnachrichten mit ihr teilten Freunde und Familie. 3 Dinge, die es zu lesen gibt Weiter: Video: Heidi und Emma Chatten mit Müttern Über den "Pee Stick Moment" Video: Heidi und Emma Chatten mit Müttern über ihre ersten Schwangerschaftsgefühle Übelkeit und Erbrechen von Schwangerschaft (NVP)
  • Erstes Jahr: Wiederaufnahme des Geschlechts nach der Geburt

    Wiederaufnahme des Geschlechts nach der Geburt

    Also, "doing it" ist heute nicht die Spitze Ihrer To-Do Liste ? Macht es überhaupt die Top 20? Keine Überraschung dort (oder eher, da unten). Viele neue Mütter verlieren dieses Liebesgefühl in der Zeit nach der Geburt (und darüber hinaus) aus verschiedenen Gründen. Zuerst, wie Sie bereits vermuten, kann postpartaler Sex mehr Schmerz als Vergnügen sein, besonders wenn Sie vaginal, aber überraschend geliefert haben , selbst wenn du gearbeitet hast und dann einen C-Abschnitt hast.
  • Erstes Jahr: Spannende NEUE Updates für unsere App!

    Spannende NEUE Updates für unsere App!

    Neue Woche-für-Woche-Videos werden Ihnen helfen, zu tun und genießen Sie Ihre Der Fortschritt des Babys in jeder Schwangerschaftswoche! Der beliebteste "Schwangerschaftsverfolger" ist nun einfacher zu finden. Jedes Mal, wenn Sie Ihre App öffnen, können Sie die Entwicklung des Babys in Bezug auf die Fruchtgröße und den Fälligkeitsdatums-Countdown sehen.
  • Erstes Jahr: Die kalifornische Familie erhält das beste Geschenk der ganzen Ferienzeit

    Die kalifornische Familie erhält das beste Geschenk der ganzen Ferienzeit

    Ein krankes Kind kann hart auf Eltern sein, besonders wenn es hält Du hältst dein Kleines in seiner Zeit der Not. In dieser Ferienzeit bekam eine Familie das Geschenk, das sie sich seit August gewünscht hatten - die Chance, ihre Tochter wieder zu behalten. Die acht Monate alte Ellie Lim war seit August im Krankenhaus und wartete auf eine Herztransplantation.

Tipp Der Redaktion

8 Möglichkeiten, ein Kind zu Hause zu verwalten, wenn Sie schwanger sind

Wenn Sie sich auf die Ankunft von Baby Nummer zwei freuen, wird diese zweite Schwangerschaft Wahrscheinlich sind beide ähnlich und anders als Ihre erste. Aber hier ist eine Möglichkeit, dass es auf jeden Fall ganz anders sein wird: Dieses Mal hast du schon einen kleinen, der deine Aufmerksamkeit verlangt.