Eins in zwei Frauen berichten, "übermäßig schläfrig" zu sein, lange nachdem das Baby kommt

Eine neue Studie von Forschern in Australien bestätigt, was viele neue Mütter bereits wissen: Dass Nachholen des Schlafs auch Monate nach der Geburt des Babys schwierig sein kann. Die Forscher fanden heraus, dass 18 Wochen nach der Geburt viele Mütter durchschnittlich siebeneinhalb Stunden Schlaf pro Nacht bekamen - aber eine von zwei Müttern berichtete immer noch von "übermässiger Schlaflosigkeit", was kontraproduktiv und sogar am Arbeitsplatz riskant sein kann. Die Ergebnisse dieser Studie unterstreichen die Bedeutung der Planung für den Mutterschaftsurlaub vor der Geburt und bitten um Hilfe für Ihr Kind, wenn Sie sich übermüdet fühlen, so dass Sie mehr Schlaf bekommen, den Sie brauchen.

Für die meisten neuen Mütter können die ersten Monate nach der Geburt schwierig sein, besonders wenn es um Schlaf geht. Babys müssen alle zwei bis vier Stunden essen, daher ist ein fünfstündiger Schlaf über Nacht eine große Sache. Während die meisten Frauen erwarten, einmal in der Nacht aufzustehen, um ihre Babys zu füttern, kann es schwer sein, wieder einzuschlafen - und einige Babys sind mehr als einmal pro Nacht wach. Dieses Problem des Schlafmangels wird für Frauen, die zur Arbeit zurückkehren, noch schwieriger.

Laut einer aktuellen Studie des Zentrums für Unfallforschung und Verkehrssicherheit in Queensland, Australien, berichten 50 Prozent der frischgebackenen Mütter, vier Monate nach der Geburt übermäßig müde zu sein. Dies ist ein Sicherheitsproblem für Frauen, die an die Arbeit zurückkehren, da "Schlafstörungen die Tagesfunktion stark beeinflussen. Schläfrigkeit wird als Risikofaktor für kritische und gefährliche Tätigkeiten anerkannt", sagte Hauptautor Dr. Ashleigh Filtness. In Australien beträgt der durchschnittliche Mutterschaftsurlaub 18 Wochen, und diese Studie stellte in Frage, ob dies genug Zeit für Frauen war, um die geeigneten Schlafmuster zu entwickeln (es braucht Zeit für Babys, um durch die Nacht zu schlafen) und zur Arbeit in einem sicheren und Effektive Weise.

Die Studie war klein - sie folgte 33 australischen Müttern (mit Ausnahme derjenigen, die C-Abschnitte oder Mehrlingsgeburten hatten) mit einem Durchschnittsalter von 30 Jahren. Alle Teilnehmer waren verheiratet oder in einer Beziehung (was bedeutet, dass sie Hilfe von einem Partner haben) und während des Studiums waren sie im Mutterschutz. Die meisten waren hochgebildet, hatten einen Bachelor-Abschluss oder höher und stillen ihre Babys. Die Mütter hielten die Schlaftagebücher jeden Tag sieben Tage lang in drei entscheidenden Phasen: sechs, zwölf und 18 Wochen nach der Geburt. Die Studie ergab, dass Mütter im Durchschnitt während dieser Zeit zweimal in der Nacht aufwachten, um auf die Schreie ihres Babys zu antworten oder sie zu füttern.

Interessant ist, dass die Mamas wer e tatsächlich 18 Wochen nach der Geburt insgesamt etwa siebeneinhalb Stunden Schlaf bekommen - was man sonst für eine gesunde Menge halten würde.Wie die Studie feststellte: "Während postpartale Frauen einen gestörten Schlaf hatten, mussten sie nicht unbedingt eine insgesamt reduzierte Schlafzeit erleben." Warum ist das eine kritische Unterscheidung? Denn "diese Befunde unterstreichen die Bedeutung von Schlaf Qualität im Gegensatz zu Schlaf Menge , insbesondere in den ersten 12 Wochen." Das bedeutet, dass Frauen nach der Geburt "genug" schlafen können, aber es ist nicht der tiefe REM-Schlaf, der benötigt wird, um bei ihrer Arbeit voll funktionsfähig zu sein.

Dr. Filtitness weist darauf hin: "Wenn eine andere ansonsten gesunde Person einem Arzt mit diesem Grad an Schläfrigkeit vorgestellt würde, hätten sie wahrscheinlich Ratschläge bezüglich der Auswirkungen auf die Beeinträchtigung des Tages erhalten, einschließlich der Auswirkungen auf die Aufrechterhaltung der Aufmerksamkeit und Entscheidungsfindung."

Also, was ist eine postpartale Mutter zu tun? Der Rat der Autoren: "Zukünftige Mütter sollten sich der Wichtigkeit ihres eigenen Schlafes bewusst sein und überlegen, wie sie ihren eigenen Schlaf während der ersten Monate der Betreuung eines Babys erhalten", sagte sie.

Das bringt amerikanische Mütter in eine von mehreren Situationen. In einem sind Sie in der Lage, zu Hause mit Ihrem Kind zu bleiben, während Ihr Partner arbeitet: Wenn dies für Ihre Familie der Fall ist, nutzen Sie die Stunden, in denen Ihr Baby Nickerchen macht, wenn Sie es brauchen - Wie diese Studie zeigt, könnte es sehr wahrscheinlich sein. Oder in der zweiten Situation planen Sie, innerhalb von ein paar Wochen oder Monaten nach der Geburt an die Arbeit zurückzukehren - in diesem Fall müssen Sie mehr darüber erfahren, wie viel Mutterschaftsurlaub Sie nach der Geburt haben dürfen, bevor Sie liefern. Da es keinen staatlich verordneten Mutterschaftsurlaub gibt (was bedeutet, dass es jedem Unternehmen überlassen bleibt, wie viel Freizeit Frauen bekommen können), haben Sie möglicherweise nur zwei bis drei Wochen bezahlte Freizeit - nicht die 12 Wochen, die von Ärzten vorgeschlagen werden optimale Gesundheit für Mama und Baby. Wenn Sie es sich leisten können, dann mehr unbezahlte Freizeit zu nehmen, versuchen Sie so viel wie möglich zu nehmen - 12 Wochen oder mehr, wenn möglich - damit Sie sich mit Ihrem Baby verbinden und Ihren Körper reparieren lassen können. Studien haben eine Reihe von Vorteilen für Mütter und Babys gezeigt, dies zu tun.

Aber selbst wenn Sie nicht so viel Zeit haben, wie Sie möchten, verzweifeln Sie nicht. Dinge werden besser. Die gute Nachricht ist, dass diese Studie auch gezeigt hat, dass sich die Schlafunterbrechung mit der Zeit verringert hat, besonders wenn die Entwicklung des zirkadianen Rhythmus des Kindes (normalerweise etwa drei Monate nach der Geburt) einsetzt. Außerdem wurden Mütter effizienter in der Lage, Babys mitten in der Nacht zur Ruhe zu bringen und selbst wieder einzuschlafen. In der Zwischenzeit, wenn Sie sich übermüdet fühlen, ob Sie zur Arbeit zurückgekehrt sind oder nicht, schämen Sie sich nicht, um Hilfe von Ihrem Partner, einem Freund oder einem Familienmitglied um Ihr Kind zu bitten - besonders nachts - so Sie können diese sehr notwendigen Stunden der Augen schließen.

3 Dinge, die Sie weiterlesen sollten:

  • 3 Schlafexperten decken die Schlafregeln auf, die ihre Familien schwören
  • W ie bezahlter Mutterschaftsurlaub und niedrigere Kinderbetreuungskosten sind das Beste für alle
  • Wie viel Schlaf brauchen Babys? ?
Empfohlen
  • Erstes Jahr: Stack 'em Up: Stacking-Spiele für Baby

    Stack 'em Up: Stacking-Spiele für Baby

    Hier ist was zu tun: Sobald Ihr Baby ein besseres Auge entwickelt hat -Hand Koordination, wird er lieben, Bauen und Stapeln zu seinem Repertoire an Spaß hinzuzufügen. Alle Objekte, die übereinander platziert werden können, funktionieren folgendermaßen: Versuchen Sie, ihm Holz-, Schaumstoff- oder Kartonblöcke, Brettbücher, Schuhkartons, Müslischachteln und Plastikbecher anzubieten.
  • Erstes Jahr: So schützen Sie Ihr Baby vor Masern in der Kindertagesstätte

    So schützen Sie Ihr Baby vor Masern in der Kindertagesstätte

    Für Eltern mit Kindern unter 1 Jahren bereitet ein neuer Masern Ausbruch Sorge - einige lassen sich fragen, ob es sicher ist, ihre Kleinen in der Kindertagesstätte zu lassen. Aber seien Sie versichert: Wenn Sie ein Baby in der Tagespflege haben, gibt es Schritte, die Sie ergreifen können, um sie zu schützen.
  • Erstes Jahr: CEO Väter neigen dazu, Workers 'Paychecks

    CEO Väter neigen dazu, Workers 'Paychecks

    Der CEO, der Ihr Unternehmen leitet, kann ein wirklich großartiger Kerl außerhalb des Büros sein. Erwarte aber nicht, dass er dich und deine vor seine eigene Frau und seine Kinder stellt. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie in der Zeitschrift Administrative Science Quarterly . Laut US-amerikanischer und dänischer Forscher, wenn die Frau eines Top-Exec ihr erstes Kind hat, kann der Typ in der Ecke Büro so viel wie $ 100 pro Jahr von den Gehaltsschecks seiner Arbeiter abschneiden - und die
  • Erstes Jahr: Mom-to-Mom Tipps & Tricks Twitter Party Giveaway

    Mom-to-Mom Tipps & Tricks Twitter Party Giveaway

    Jede Mutter hat einen guten Rat zu teilen. Was gehört Ihnen? Machen Sie mit, was Sie erwartet #WTEMomTips Twitter Party, um die besten Tipps für Schwangerschaft und Elternschaft zu erhalten! Folgen Sie einfach am Donnerstag, den 7. Mai, dem Hashtag #WTEMomTips von 13 bis 14 Uhr. Wir werden Quizspiele und Spiele spielen und @WhatToExpect wird hilfreiche Tipps geben.
  • Erstes Jahr: Junge Mutter sagt, dass Klinikarbeiter sie in ihrem Auto in die Krankenpflege schämte

    Junge Mutter sagt, dass Klinikarbeiter sie in ihrem Auto in die Krankenpflege schämte

    Für Mütter, die beschließen, in der Öffentlichkeit, Seitenaugen und gelegentlich viel zu pflegen lautere Kritik von Fremden ist leider zu erwarten. Aber Sie erwarten nicht, dass dieses Urteil von einem Arzt kommt. Genau das, was Gabby Fluhler gesagt hat, ist ihr in einer Allergieklinik in Muncie, Indiana, passiert, berichtet The Star Press .
  • Erstes Jahr: 5 Dinge, die mir helfen, mich für zwei Babys unter zwei

    5 Dinge, die mir helfen, mich für zwei Babys unter zwei

    Diese Schwangerschaft ist die zweite Runde für mich, und ich habe festgestellt, dass ich es bin weniger um jeden neuen Schmerz oder Stich oder Symptom besorgt. Erst als ein Freund nachfragte, wie ich mich fühlte, zwei unter zwei zu haben, spürte ich eine gute Welle der Nervosität. Seit dieser Unterhaltung waren die Nerven regelmäßig da.
  • Erstes Jahr: Sie werden niemals erraten, welches Babyprodukt die Ehrliche Firma jetzt verkauft

    Sie werden niemals erraten, welches Babyprodukt die Ehrliche Firma jetzt verkauft

    The Honest Company hat sich einen Namen als Händler gemacht von umweltfreundlichen Babyprodukten, die mit sicheren Zutaten hergestellt werden - wie entzückende Windeln mit den wunderlichen Entwürfen und mit Pflanzen infundierten Tuchwischen. Aber das neueste Produkt von Jessica Albas Lifestylemarke kann einige eingefleischte Verehrer haben, die sich am Kopf kratzen.
  • Erstes Jahr: Mein Mutterschaftsurlaub wurde verlängert - Vielleicht können Sie auch zu

    Mein Mutterschaftsurlaub wurde verlängert - Vielleicht können Sie auch zu

    Mutterschaftsurlaub war emotional und logistisch für mich schwierig. Mein Mann und ich wussten, dass ich zurückkehren musste. Ich hatte einen wundervollen Job, der uns schnell zu unseren finanziellen Zielen bewegte, zusammen mit einer großartigen Führungskraft, die als Mutter selbst viel von dem wusste, was ich durchmachte.
  • Erstes Jahr: Du wirst nicht glauben, wie groß dieses vorzeitige Baby ist!

    Du wirst nicht glauben, wie groß dieses vorzeitige Baby ist!

    Michigan Mutter Crista Hebel hatte nicht vier Wochen vor der Geburt gewagt . Und sie hatte sicherlich nicht erwartet, dass ihr Frühchen mit einem Gewicht von 12 Pfund 3 Unzen ankommen würde. Ihr brandneues Babymädchen Ayara, die nun kleine Schwester zu Cristas 14 Monate alten Zwillingen ist, wiegt sogar ein Pfund mehr als die kombinierten Geburtsgewichte ihrer Brüder (interessanterweise wurden sie auch vier Wochen früher geboren).

Tipp Der Redaktion

Ihre Genesung

Physikalisch, Erholung von einer Mehrlingsgeburt (ob vaginal oder C-förmig oder beides) ist so ähnlich, wie sich von einer Singleton-Geburt zu erholen - nur mehr. Es wird länger dauern, bis Ihre Brüste und Ihr Bauch wieder normal groß werden, und Sie werden wahrscheinlich für einen längeren Zeitraum mehr Lochien (blutige postpartale Entlassung) erleben.