Ich liebe meine C-Schnitt-Narbe

"Mama, können wir die Narbe sehen, wo wir wieder herauskamen? " meine Tochter fragte neulich. Ihr Bruder umarmte mich und sah mich mit seinen blauen Augen an und wollte es auch sehen.

Meine Zwillinge sind 7 Jahre alt und wir haben über ihre Reise in meine Arme gesprochen. Es ist ein wunderschöner Teil ihrer Lebensgeschichte ... obwohl es eine große Operation und eine furchtbare Tortur für mich beinhaltete.

Ich hatte keine C-Sektion, aber aufgrund des HELLP-Syndroms während der Geburt wurde das meine Bestimmung und wie ich meine Babys geboren habe. Sich Sorgen um eine Narbe zu machen, war das Letzte, woran ich dachte, als mein Notfall-Kaiserschnitt passierte. Aber nachdem ich zwei gesunde Babys hatte und mich gut erholte, schaute ich genau hin.

Zuerst war meine Narbe einfach etwas, das mir Schmerzen bereitete. Es heilte nicht sehr schnell, und es tat weh, wenn ich in diesen frühen Tagen hustete oder nieste, nachdem ich meine Zwillinge bekommen hatte. Ich wollte es nicht anfassen oder anschauen - mir war ein bisschen mulmig, als ich es tat. Sobald es geheilt war, fühlte ich mich besser, aber meine Finger entlang der verheilten Linie zu reiben fühlte sich seltsam an. Dieser Hautabschnitt fühlte sich taub an. Ich habe mich all die Jahre später immer noch nicht richtig erholt. Aber ich habe sicherlich andere Gefühle dazu bekommen.

Ich hätte nie gedacht, dass ich eine Narbe lieben würde, aber die von meiner C-Abteilung hinterlassene hat mir gezeigt, wie schön und kostbar das Leben sein kann. Meine Narbe ist nicht nur ein Teil der Reise meiner Kinder in diese Welt, sie ist auch Teil meiner eigenen Reise in die Mutterschaft. Eine schöne Erinnerung an meine Kinder und meine Fähigkeit, sie zu haben. Dass ich stark bin und ein Überlebender und dass ich Dinge tun könnte, von denen ich nicht einmal wusste, dass ich dazu fähig bin. Ich habe Ermächtigung innerhalb dieser Linie und alles, was sie repräsentiert, gefunden.

Und deshalb liebe ich es, wenn meine Kinder darum bitten, es zu sehen. Ich möchte, dass sie es als etwas Schönes sehen.

"Tut es weh, Mama?" eine von ihnen fragt fast immer, wenn ich sie zeige. Ich sage ihnen nein, dass es bei der Heilung ein wenig schmerzt, aber es war nichts, was ich nicht durchstehen konnte, und das Wissen, dass ich zwei süße Babys bekommen konnte, half am meisten.

Ich liebe die Verwunderung und Neugier sehe ich in den Augen meiner Zwillinge, wenn sie meine Narbe betrachten. Mit 7 nehmen sie immer noch so viel auf, jeden Tag mehr und mehr. Wenn sie älter werden, werden sie die ganze Geschichte mehr verstehen. Aber jetzt ist die Botschaft, die ich am meisten erreichen möchte, dass wir alle unterschiedliche Reisen ins Leben haben, und das gehört ihnen.

Meine Kinder und ich sprechen darüber, wie diese Narbe das Fenster war, aus dem sie kamen, und Es war die Art, wie sie aus meinem Körper herauskamen, ihre eigene einzigartige Geburtsgeschichte. Sie haben gefragt, wie groß es ist, und ob Daddy bei mir war, als es passierte. Sie haben sich gefragt, was die Ärzte getan haben, um mich zu öffnen und wie sie es geschlossen haben. Ich habe ihnen die Wahrheit über all das erzählt, und ich stelle immer sicher, dass sie wissen, dass es der beste Tag meines Lebens war ... weil es so war.

Deshalb liebe ich meine C-Schnitt-Narbe. Es ist meins. Ich besitze es. Es erinnert mich an unsere Stärke als Frau, als Mutter. Und dass wir alles durchstehen können, wenn wir uns auf das konzentrieren, was gut ist.

VERWANDTE GESCHICHTEN

MEHR C-SEKTION ÜBERRASCHEND

8 C-Ausschnitt Fotos, die die Magie der Geburt verkörpern

UND NOCH WUNDERBAR

Video von Gentle C-Section Birth zeigt Baby "Walking Out of Womb

DIESE MUTTER WIRD WIRKLICH ÜBER C-SEKTIONEN

Die größten Mythen über C-Sektionen

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Umfassen Sie Ihre Postpartum-Lecks mit dem Catchy Video

    Umfassen Sie Ihre Postpartum-Lecks mit dem Catchy Video

    Bevor Sie schwanger wurden, war ein wirklich lustiger Scherz oder eine milde Erkältung gemeint Versteck dein Schnauben - lache und nehme Sudafed. Jetzt, wo du geboren hast, machst du immer noch all diese Dinge. Sie müssen vielleicht auch Ihre Unterwäsche wechseln. Auslaufen, Spritzen, Harninkontinenz, wie auch immer Sie es nennen wollen, nach der Geburt ist eine der häufigsten postpartalen Symptome - mehr als ein Drittel der Mütter bekommen es - Aber es ist auch eine der peinlichsten.
  • Erstes Jahr: Warum Babytragen für mich arbeitete

    Warum Babytragen für mich arbeitete

    Als ich mit meiner ersten Schwangerschaft schwanger war, erhielt ich eine Babytrage als Geschenk . Das Konzept des Babytragens war mir nie in den Sinn gekommen, und ehrlich gesagt war ich damals nicht sicher, ob ich überhaupt den Träger benutzen würde. Aber als wir unseren Sohn zu seinem ersten Urlaub im Alter von drei Monaten mitnahmen, packten wir den Träger "für alle Fälle".
  • Erstes Jahr: Frühchen haben spezielle Vitamin-D-Bedürfnisse

    Frühchen haben spezielle Vitamin-D-Bedürfnisse

    Alle Babys brauchen Vitamin D Supplementierung um Rachitis zu verhindern führen zu Frakturen und gebeugten Beinen), aber Frühgeborene sind besonders anfällig für die Bedingung wegen ihrer weicheren Knochen. Deshalb hat die American Academy of Pediatrics (AAP) gerade Vitamin D-Empfehlungen speziell für Frühgeborene herausgegeben.
  • Erstes Jahr: Milchbanken sehen sich mehr Regulation als Muttermilch wird zu einer heißen Ware

    Milchbanken sehen sich mehr Regulation als Muttermilch wird zu einer heißen Ware

    Zusammenfassung: Wir wissen alle, wie gut das Stillen ist, aber nicht alle Mama ist in der Lage, ihr Neugeborenes leicht zu pflegen. Das erklärt, warum das Teilen von Muttermilch zu einem beliebten Trend geworden ist und Milchbanken eine schnell wachsende Branche sind. Mütter, die Schwierigkeiten beim Stillen haben oder nicht genug produzieren können, um ihre Kleinen zu ernähren, wenden sich oft an andere Mütter mit einem Überschuss, damit ihre Kinder die vielen Vorteile der Muttermilch ernten
  • Erstes Jahr: Ein zweites medizinisches Gutachten erhalten Das Leben dieses Babys gerettet

    Ein zweites medizinisches Gutachten erhalten Das Leben dieses Babys gerettet

    Für alle Eltern, hören ihr Kind hat eine lebensbedrohliche Bedingung vor sogar geboren zu werden wäre schockierend. Dann würde die Aussage eines Arztes, dass die einzigen möglichen Behandlungen zu riskant wären, nichts als verheerend sein. Erika und Stephen Jones hatten dies zu ihrer Realität werden lassen, als bei ihrer Tochter Abigail ein Gehirntumor und Down-Syndrom diagnostiziert wurde als sie noch in utero war.
  • Erstes Jahr: Sofa Snoozing mit Baby ist gefährlich

    Sofa Snoozing mit Baby ist gefährlich

    Zusammenfassung: Es mag harmlos erscheinen, auf dem Sofa ein Nickerchen zu machen mit Ihrem kleinen, schlägt neue Forschung, die Schlaf-bezogene Säuglingssterben betrachtet, einen hohen Prozentsatz vor, der auf Sofas auftritt. Der beste Weg, um Ihren Kleinen zu schützen? Versuchen Sie, Fütterungen auf einem Rocker oder Segelflugzeug zu machen, und legen Sie Baby für Nickerchen in ihr Kinderbett ohne Stofftiere, flauschige Decken, weiche Bettwäsche oder Stoßstangen.
  • Erstes Jahr: Was Sie in einer Nanny suchen sollten

    Was Sie in einer Nanny suchen sollten

    Während Ihres persönlichen Interviews, gibt es noch andere Dinge zu beachten die Antworten des Bewerbers auf Ihre Liste der Kindermädchenfragen. Hier sind ein paar mehr Möglichkeiten zu beurteilen, ob der Kandidat eine gute Kinderpflegerin für Ihre Familie sein würde. Worauf Sie bei einem Kindermädchen während Ihres Interviews achten sollten Über die befriedigenden Antworten auf Ihre Interviewfragen hinaus stellen Sie sicher, dass der Antragsteller: Sieht zusammengesetzt aus.
  • Erstes Jahr: Warum tragen Sie wahrscheinlich Ihr Baby auf Ihrer linken Hüfte

    Warum tragen Sie wahrscheinlich Ihr Baby auf Ihrer linken Hüfte

    Ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Sie neigen dazu, Ihr Baby jedes Mal auf der gleichen Seite zu tragen, und wie sich herausstellt, mag es einen wissenschaftlichen Grund dafür geben. Studien haben gezeigt, dass Frauen ihre Babys auf der linken Hüfte tragen. Noch faszinierender: Nicht nur Mütter zeigen diese Vorliebe.
  • Erstes Jahr: Ablehnung von Baby Cereal

    Ablehnung von Baby Cereal

    Milijonai kūdikių gimsta JAV kasmet, taigi prasminga, kad kiekvienais metais mažiausiai kelioms mamos bus keletas įdomių pasakojimų apie tai, kaip jie priėmė savo mažus žmones į pasaulį, net jei avarinis darbas atsitinka tik mažiau nei 1 iš 1 000 moterų. Šių metų jaunų kūdikių pasėlis pasirodė esantis išimtis.

Tipp Der Redaktion

Baby auf einen Terminplan bekommen

Sind Sie bestrebt, ein Baby nach einem bestimmten Zeitplan zu bekommen? Verwechseln Sie nicht die strengen Zeitpläne der vergangenen Jahre - in denen die Bedürfnisse der Kinder nicht erfüllt wurden, es sei denn die Uhr sagte, es sei Zeit - Ihr Baby in eine vorhersehbare Routine fallen zu lassen. Experten sind sich einig, dass Routinen den Tag zuverlässig und ruhig halten und die Struktur und Konsistenz schaffen, nach der sich viele Babys (und Mütter) sehnen.