Stillende Mutter im Gefängnis Kämpfe für das Recht, Milch für ihr Baby zu pumpen

Christina Milliner, Mutter von Neugeborenen Micah, wurde angewiesen, zwei Wochenenden zu verbringen ein Michigan-Gefängnis, und als sie erschien, um ihre Zeit zu dienen, sagten Beamte ihr, dass sie ihre Brustpumpe nicht bringen konnte - was, wie sich herausstellt, ziemlich illegal sein konnte.

Milliner wurde zuerst mit Einzelhandelsbetrug und danach angeklagt Da sie wegen mehrerer Probleme bei der Kinderbetreuung nicht für mehrere Sitzungen mit Gerichtsvollzug erscheinen könne, sagte sie, habe sie ihre Strafe erhalten. Die Nuancen ihres Falles beiseite, Miller und ihr Baby, das vorzeitig geboren wurde, stillen immer noch. Muttermilch ist für Frühgeborene noch wichtiger, doch das Gefängnis hat sich behauptet, es nicht pumpen oder pflegen zu lassen. Zumindest zu Beginn.

"Infolgedessen war ich ständig in quälenden Schmerzen", sagte Milliner in einer Erklärung. "Aber schlimmer als mein Schmerz war meine Angst, dass meine Milch bei der Entlassung austrocknen würde und ich nicht mehr in der Lage wäre, mein Neugeborenes zu stillen, Micah. Mein Baby war so klein, als er geboren wurde, und Micahs Ärzte Ich hatte mir immer wieder gesagt, wie wichtig es war, dass ich ihn stillen durfte - keine Mutter sollte das durchmachen müssen - und bestimmt auch kein Kind. "

Zum Glück konnte sich die Firma Milliner durch die American Civil Liberties Union (ACLU) beschweren ), die in ihrem Namen die Abteilung des Gefängnisses und des Sheriffs kontaktiert hat. Die ACLU argumentierte, dass, weil inhaftierte Personen ein verfassungsmäßiges Recht auf medizinische Versorgung hätten und die Gefängnisse verpflichtet seien, die Bedürfnisse der Insassen zu erfüllen, Beamte Milliners Bürgerrechte verletzten. Sie änderten sofort ihre Entscheidung, ihr das Recht auf Pump zu verweigern, und schworen auch, eine Politik zu entwickeln, die es allen Krankenpflegern erlaubt, ihre eigenen Milchpumpen mitzubringen.

Egal was Sie von Miller, ihrer Mutter oder ihrem Verbrechen halten Tatsache ist in diesem Fall klar: Eine stillende Mutter hat keine Kontrolle darüber, ob ihr Körper Milch produziert. Ihren Milchgängen ist es egal, ob sie im Gefängnis ist, auf dem Gipfel des Berges. Everest oder im Wettbewerb bei den Olympischen Spielen. Sie werden einfach weitermachen und Essen machen.

Zu ​​verhindern, dass eine Mutter pumpt, ist nicht nur dumm (weil eine Mutter Milch ausdrücken muss, genauso wie sie pinkeln und schwitzen muss), sondern auch schädlich für sie sowohl die Mutter als auch das Kind. Ein Baby, besonders ein Frühchen, braucht diese Nährstoffe, und wenn er noch nie eine Formel hatte, riskiert die Einführung von Formel buchstäblich über Nacht, ihn auszutrocknen, wenn er es ablehnt. Und ohne eine Pumpe könnte diese arme Mutter mit Mastitis enden, einer unglaublich schmerzhaften Brustentzündung, einem Abszess, und ihr Angebot könnte auch für die Zukunft verringert werden.

Ganz zu schweigen davon, dass Babys von inhaftierten Frauen bereits leiden. Warum sollten sie mehr leiden, wenn sie eine gesunde Mahlzeit wegnehmen?

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Eindeutige Babynamen und Bedeutungen für Mädchen

    Eindeutige Babynamen und Bedeutungen für Mädchen

    Wer will nicht, dass ihr kleines Mädchen ein einzigartiges, unabhängiges Individuum ist ? Die Auswahl einzigartiger Babynamen und -bedeutungen kann für die Eltern ein Weg sein, ihrer Kleinen einen Stempel der Originalität zu verleihen. Bevor Sie sich auf einen Namen festlegen, den Sie für topaktuell halten, machen Sie Ihre Recherchen.
  • Erstes Jahr: 4 Retro Trends in der modernen Babykleidung für Mädchen

    4 Retro Trends in der modernen Babykleidung für Mädchen

    Vor acht Monaten brachte ich meine dritte Tochter zur Welt. Als ich meinen Vorrat an Babykleidung durchging, wurde mir klar, dass ein Teil der Kleidung etwas veraltet war. Schließlich habe ich es vor sieben Jahren für ihre große Schwester gekauft, und es hat uns gut durch zwei Babys gedient. Also machte ich mich auf die Suche nach modernen Babyklamotten für meine Kleine - und war ziemlich überrascht von dem, was ich gefunden habe.
  • Erstes Jahr: Platzspartipps für die Gärtnerei

    Platzspartipps für die Gärtnerei

    Baby Clutter schleicht sich selbst auf die geordneten Mütter und Väter. (Es ist möglich, dass es sich über Nacht vervielfacht.) Aber das Leben mit einem Baby muss nicht unbedingt unordentlich sein. Folge diesen Tipps zum Platzsparen, um dein Kinderzimmer in kürzester Zeit zu säubern. Bearbeite die Garderobe deines kleinen Mädchens.
  • Erstes Jahr: Das Gewicht meines Babys hatte einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie ich übergeordnet bin

    Das Gewicht meines Babys hatte einen großen Einfluss auf die Art und Weise, wie ich übergeordnet bin

    Ich war noch nie ein wählerischer Esser. Die Legende besagt, dass ich an dem Tag, an dem ich aus dem Mutterleib kam, nach Schnecke gefragt habe und so ziemlich nie zurückgeschaut habe. OK, das könnte eine leichte Übertreibung sein. Aber die Wahrheit ist, wenn es ums Essen geht, bin ich eine Einheitsgröße für alle Liebhaber.
  • Erstes Jahr: Der beste Fütterungszeitplan für Ihr Baby

    Der beste Fütterungszeitplan für Ihr Baby

    Sie werden es nicht glauben Geschichte, wie gesunde Ohio-Vierlinge durch zwei verschiedene Mütter geboren wurden. Unglaublicherweise wurden die Jungs, Charlie und Tommy, von der Schwester der Mutter getragen, während sie selbst die Mädchen, Grace und Hadley, trug. 9Nachrichten. com meldete sich auf dem harten Weg, den Annie und Joby Johnston beim Versuch zu begreifen hatten.
  • Erstes Jahr: Ist E-Reading Count als Story Time ... oder Screen Time?

    Ist E-Reading Count als Story Time ... oder Screen Time?

    Zusammenfassung: Denken Sie daran, E-Books zu lesen? Obwohl es eine gute Idee ist, Ihr Kind der Technologie vorzustellen, bevor es sie selbst entdeckt, möchten Sie vielleicht warten, bis sie im Vorschulalter ist - und selbst dann sollten Sie sie nie unbeaufsichtigt mit einem E-Reader verlassen, sagen Experten So wie die Romane, die du liest, den Weg der Tafel gehen, so sind auch die Kinderbücher.
  • Erstes Jahr: 7 Gefühle, die du beim ersten Geburtstag des Babys spürst

    7 Gefühle, die du beim ersten Geburtstag des Babys spürst

    Ob Sie ein Hüpfhaus mieten oder einfach einen ruhigen Abend zu Hause haben Der erste Geburtstag Ihres Babys ist eine große Sache - nicht nur für den kleinen Jungen oder das Mädchen der Stunde, sondern auch für Sie. Unabhängig davon, wie Sie diesen Meilenstein feiern, werden Sie zweifellos mit einer Flut von Gedanken, Emotionen und ja, #allthefeels bombardiert werden.
  • Erstes Jahr: BLOG: Fisher-Price Soothe & Glow Seepferdchen werfen Brandgefahr auf, werden aber nicht zurückgerufen

    BLOG: Fisher-Price Soothe & Glow Seepferdchen werfen Brandgefahr auf, werden aber nicht zurückgerufen

    Sie finden die Fisher-Price Soothe & Glow Seepferdchen in vielen Krippen und Betten in diesem Land. Unzählige Kleine haben sich gekuschelt und wurden von diesem sanft leuchtenden, musizierenden Stofftier beruhigt. Nun, einige Eltern berichten von überhitzten, rauchenden Batteriespulen, doch Fisher Price hat keine Pläne, sich daran zu erinnern.
  • Erstes Jahr: Mein erster Ausflug als eine neue Mutter war ein Desaster

    Mein erster Ausflug als eine neue Mutter war ein Desaster

    Mein erstes Baby wurde vor fast 10 Jahren am kältesten Tag des Winters geboren . Mein Mann und ich hatten uns monatelang - na ja, technisch, Jahre - darauf vorbereitet, Eltern zu sein. Wir hatten den Kinderwagen und das BabyBjorn und den Autositz und die Schaukel. Wir hatten die Krippe. Dennoch hatten wir keine Ahnung.

Tipp Der Redaktion

8 Lustige Wahrheiten über einen Jungen

Als ich herausfand, dass ich einen Jungen hatte, war ich ... vorsichtig. Ich war aufgeregt, einen Sohn zu haben, sicher. Aber ich war auch nervös. Einen Jungen in der Familie zu haben, war mir irgendwie fremd, seit ich mit einer Schwester aufgewachsen bin und schon eine Tochter hatte. Würden mein Sohn und ich miteinander auskommen?