Nicht kümmern, ob mein Baby schläft durch die Nacht

Giselle Baturay teilt ihr Leben in Granola Living, während sie über ihre vier Mütter bloggt Kinder und ein pränataler und postpartaler Erzieher und Besitzer von Granola Babies, einer natürlichen Mutterboutique und einem Gemeindezentrum in Orange County, Kalifornien.

Als ich eine neue Mutter war, fühlte ich, dass alle um mich herum etwas über mich wissen wollten Baby. Es war das Hauptgesprächsthema, wohin ich auch ging. Selbst der Verkäufer im Supermarkt würde mich danach fragen.

"Schläft sie die ganze Nacht durch?"

Es war, als ob nach der Geburt das nächste große Ding war, Baby durch die Nacht schlafen zu lassen. Ich fand es amüsant, dass Freunde und Familie erwarteten, dass dieses kleine Baby die ganze Nacht lang schlafen würde, ohne aufzuwachen. Selbst im Mutterleib schlief mein Baby nicht durch die Nacht, was ich aus den Tritten und Bewegungen kannte, die mich manchmal weckten. Doch nach der Geburt sollte das Schlafen durch die Nacht auf wundersame Weise geschehen. Und wenn nicht, sollte ich sie dazu ausbilden.

Es gab auch Bücher darüber - viele und viele Bücher. In jeder Spielgruppe von Mamis und Babys wurde über ein "gutes" Buch gesprochen, das die Antwort darauf ist, Babys durch die Nacht schlafen zu lassen. Diese Methode, diese Methode oder eine Kombination aus beidem war die Lösung für dieses scheinbare Schlafproblem, das mein Baby hatte. Selbst meine Kinderärztin hat darüber gesprochen und uns nach drei Monaten gesagt, dass es jetzt an der Zeit ist, sie um 19.00 Uhr in ihr Zimmer zu bringen. und um 7 Uhr zurück in das Zimmer kommen.

Das alles hat mich wundern lassen, warum es so nötig war, dass mein Baby die Nacht durchschläft? Ich fragte mich, wie es ist, dass wir Frauen ein Baby in unserem Bauch für neun Monate tragen, aber erwarten, dass dasselbe Baby kurz nach der Geburt von uns unabhängig ist? Wie macht das Sinn?

Es ergab keinen Sinn für mich. Und so ignorierte ich die Bücher, lächelte über die vielen Fragen und tat, was mir natürlich erschien. Ich schlief nachts bei ihr und hielt sie tagsüber eng bei mir. Sie wusste, wie man schläft. Wie die meisten Neugeborenen schlief sie fast den ganzen Tag. Und als sie ein paar Monate älter wurde, wusste sie immer noch, wie man schlief. Ich habe das ganze "Schlaftraining" nicht bekommen, als mein Baby geboren wurde und wusste, wie man schläft. Sicher, es war anders als das, was ich gewohnt war zu schlafen, aber ich hatte kein Baby, so dass ich mein Leben so halten konnte wie zuvor. Ich hatte ein Baby, weil ich sie lieben und für sie sorgen wollte. Und das änderte sich nicht von Tag zu Nacht. Sie brachte Veränderungen in unser Leben, aber das war alles Teil der Erziehung. Ich lernte, damit klarzukommen, und wir haben beide gut geschlafen.

Um Unterstützung für unseren Erziehungsstil zu bekommen, suchte ich verschiedene Bücher und Schlafexperten wie Dr. James McKenna vom Mutter-Baby-Schlaflabor Notre Dame und Dr. William Sears , bekannter Kinderarzt und Autor, der sich für einen natürlichen Erziehungsstil einsetzt. Und ich schloss mich Muttergruppen wie Attachment Parenting International an, um gleichgesinnte Mütter zu finden. Als ich Tipps brauchte, um Schlaf nachzuholen, las ich Bücher wie Die No-Cry Sleep Solution von Elizabeth Pantley. Und ich fühlte mich davon überzeugt, dass das Schlaftraining neu war, verglichen damit, wie Mütter lange bevor das Konzept zustande kam. Ich war gar nicht so anders - ich war was früher einmal war und trieb instinktiv.

Als meine Tochter zwei Jahre alt war, wurde mein Sohn geboren und zwei Jahre später wurde ein weiterer Sohn geboren. Und vor nur drei Monaten und mit einem Abstand von vier Jahren zwischen den Babys, brachte ich mein viertes Kind zur Welt. Wieder habe ich ein Neugeborenes und wieder taucht das Thema Schlaftraining in zwanglosen Gesprächen mit anderen auf. Aber nachdem ich drei andere bemuttert habe, weiß ich, wie schnell dieses Stadium ist, wie schnell es wachsen wird und kein Baby mehr sein wird. Ich weiß, alles kommt in Phasen und ich nehme jeden Moment und genieße es. Sogar die Nächte, in denen er aufwacht, mehr als andere und die Tage, an denen ich etwas müde bin. Ich gehe einfach früher zu diesen Tagen ins Bett und wache das nächste auf.

Es gibt viele Morgen, an denen ich ihn friedlich auf meiner Brust schlafen sehe und glücklich bin, diese Momente zu genießen. Ich weiß, dass er wachsen wird und irgendwann natürlich die Nacht durchschläft. Ich bin nicht in Eile. Anstatt darüber nachzudenken, wann das passieren wird, genieße ich die Momente mit ihm und dass er mich braucht, um zu schlafen. Genau wie bei seinen Geschwistern vergeht diese Zeit schnell und er wird nie wieder ein Baby sein. Aber ich werde zurückblicken und mich an die Kuscheln erinnern, an die Zeiten, die ich damit verbracht habe, ihn zu halten, und werde diese Momente vermissen und sie wieder zurückhaben.

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Die besten Routinen für Zwillingsbabys

    Die besten Routinen für Zwillingsbabys

    Ik ben geen Megan Fox , maar we hebben één ding gemeen: we rollen met de hobbels die gepaard gaan met een paar onverwachte zwangerschappen. In een interview met People gaf Fox's partner Brian Austin Green toe dat geen van hun baby's was gepland. "Je gaat er gewoon mee akkoord," zei hij. Hier, hier, pap!
  • Erstes Jahr: Was Sie in einer Nanny suchen sollten

    Was Sie in einer Nanny suchen sollten

    Während Ihres persönlichen Interviews, gibt es noch andere Dinge zu beachten die Antworten des Bewerbers auf Ihre Liste der Kindermädchenfragen. Hier sind ein paar mehr Möglichkeiten zu beurteilen, ob der Kandidat eine gute Kinderpflegerin für Ihre Familie sein würde. Worauf Sie bei einem Kindermädchen während Ihres Interviews achten sollten Über die befriedigenden Antworten auf Ihre Interviewfragen hinaus stellen Sie sicher, dass der Antragsteller: Sieht zusammengesetzt aus.
  • Erstes Jahr: Baby Zits - Wie man sie minimiert

    Baby Zits - Wie man sie minimiert

    Innerhalb einer Woche, nachdem meine beiden Jungen geboren wurden, entwickelten beide ein Fall des Babys zits. Mit meinem ersten Sohn hatte ich keine Ahnung, was es war oder dass Babys sogar Pickel hatten. Ich war schockiert und besorgt. Mein wunderschönes Baby hatte Pickel überall auf seinem süßen kleinen Gesicht.
  • Erstes Jahr: Baby Zähne Typen und Reihenfolge des Aussehens

    Baby Zähne Typen und Reihenfolge des Aussehens

    siellä on jotain salaperäisesti voimakasta tunne ihmisen kasvaa sisälläsi, ja vahvuus yhteytesi tähän pieneen ihmiseen, jota et ole vielä tavannut, saattaa silti tuntua itsestään ihanalta. Vaikka nämä ensimmäiset vanhemmat eivät ehkä ole kokeneet hieman yliluonnollisia haittavaikutuksia, jotka ovat vielä raskaana, Alyssa ja Matt MacMillan varmasti soittivat heitä virusten raskauden paljastamiseksi.
  • Erstes Jahr: Reisetipps mit Baby an Bord

    Reisetipps mit Baby an Bord

    Sie sind eine Mami in Bewegung, also wollen Sie natürlich Halten Sie Ihr Baby sicher und glücklich (und im Idealfall schlafen), während Sie im Auto sind. Gute Nachrichten - mit diesen Reisetipps für das Stolpern mit Babys können Sie sie in kürzester Zeit anschnallen und losfahren. So geht's glatt: Reisetipps für das Fahren mit einem Baby Fahren Sie auf die Straße, wenn Ihr Baby schläfrig wird.
  • Erstes Jahr: Mama, die für dieses virale Foto beschämt wurde, teilt ihre Seite der Geschichte

    Mama, die für dieses virale Foto beschämt wurde, teilt ihre Seite der Geschichte

    Vielleicht haben Sie ein virales Bild gesehen von einer Mutter an einem Flughafen, die scheinbar ihr Baby ignoriert, das buchstäblich zu ihren Füßen auf dem Boden liegt. Auf den ersten Blick könnte es leicht sein anzunehmen, dass die Mutter, die an ihr Telefon geklebt scheint, ihr Baby vernachlässigt und die Verlockung eines Bildschirms wählt, anstatt sich um ihr Kind zu kümmern.
  • Erstes Jahr: Meine erfolgreichste Leistung während des ersten Jahres meines Sohnes

    Meine erfolgreichste Leistung während des ersten Jahres meines Sohnes

    Vor einem Jahr war der Gedanke an meinen winzigen neugeborenen Sohn unergründlich . Ich würde Babys 7 Monate, 8 Monate, pro Jahr, sehen und denken: "Whoa. Sie sehen riesig aus!" Ein Jahr im "normalen Leben" ist nicht viel Zeit, aber in Babyjahren ist es eine Ewigkeit. Ich habe mich sofort in meinen süßen Jungen und seine sanfte Art verliebt, aber für mich war es ein schwer , von einem Kind auf zwei zu gehen.
  • Erstes Jahr: Viele Mütter sind

    Viele Mütter sind "Cross-Nursing", findet Studie

    Zusammenfassung: Das Teilen der Muttermilch dauert schon seit Jahrhunderten an populärer kürzlich dank der zahlreichen Aufstellungsorte online, die es und die weithin bekannt gemachte Vorteile des Stillens erleichtern. Eine neue Studie zeigt, dass eine wachsende Zahl von Müttern Milch teilt - sie spenden sie an Frauen, die sie brauchen, weil sie Probleme haben, ihre Babys zu stillen und sie von denen zu bekommen, die ein reichliches Angebot haben.
  • Erstes Jahr: Ihre Libido Postpartum: Verloren das liebevolle Gefühl?

    Ihre Libido Postpartum: Verloren das liebevolle Gefühl?

    Sex. Haben Sie sich bei der Erwähnung des Wortes gefragt, ob es eine ferne Erinnerung bleiben wird? Viele Paare haben Schwierigkeiten, sich wieder ins Bett zu legen (außer schlafen), sobald ein Baby das Bild betritt. Zum einen, Sie sind beide erschöpft und für Sie, diese verrückten Hormone können Ihren Wunsch begießen, besonders wenn Sie stillen.

Tipp Der Redaktion

Michael Bublés Sohn Stars in entzückenden Schwangerschaft Ankündigung Video

Michael Bublé und seine Frau Luisa Lopilato haben der Welt am Montag mitgeteilt, dass sie sind schwanger mit ihrem zweiten Kind. In Fortsetzung ihrer Geschichte von entzückenden Schwangerschaftsankündigungen, posten sie das Video auf Instagram und ihr erstes Kind, der 22 Monate alte Noah, macht einen besonderen Auftritt.