Nein, mein molliges Baby isst kein Steak zum Frühstück

Neulich ging ich in ein Zimmer und hörte jemanden sagen: " Du bist so süß und fett und mollig! " Ich war bereit zu schreien: "Oh nein, hat sie nicht!" und wirf dich hin, als ich realisierte, dass diese Person über meinen neun Monate alten Sohn sprach. "Er ist riesig!" Die Person fuhr fort, seine mageren Knöchel, Bein Rollen und ruhenden B & T Gesicht zu kommentieren.

SIEHE AUCH: Ihr Neugeborenes Gewicht: Was ist normal, was ist nicht

Als eine Frau, ich habe erlebt, teilgenommen und wurde meinem fairen Anteil an Körperschande ausgesetzt. Ich unterrichte Sportunterricht und besitze ein persönliches Trainingsstudio, also ist das Geschäft mit Körpern im Grunde genommen meine Aufgabe. An jedem Tag höre ich Fragen, Bedenken und Kommentare - Lob und Kritik - über Körper.

Als ich schwanger war, war es schlimmer. Menschen, die das Bedürfnis verspürten - eigentlich hatten sie das Gefühl, dass sie das Recht hatten - um meine sich ständig verändernde Figur zu kommentieren. Unsensible Kommentare wie: "Du hast ein Mädchen! Ich kann es sagen, weil du alles in deinen Schenkeln trägst!" (Randbemerkung: Ich habe zwei Söhne.) Oder: "Du musst ein GROSSES Baby haben! Du hast WIE viele Monate Zeit?"

Ich bin ein Erwachsener (die meisten Tage), also kann ich mit diesen Kommentaren umgehen. Aber wenn man Kinder hat, merkt man, dass man in dieser vom Körper besessenen Welt nicht allein ist! Denken Sie nur daran, wie oft die Größe eines Babys im Gespräch auftaucht. Von dem Moment an, in dem ein Baby geboren wird, wird sie nach ihrem Geburtsgewicht beurteilt. Über 9 Pfund? Ooooh, sie ist ein Panzer! Was für ein kleiner Chubster! Unter 7 Pfund? Sie ist wie eine kleine Puppe! Ihre Lieferung muss ein Kinderspiel gewesen sein! 8 Pfund? Sie sieht so viel kleiner aus! Über 10 Pfund? Ihr Kind ist ein Biest und muss täglich gefüttert werden.

Vor allem im ersten Jahr wird ein Baby ständig auf sein Gewicht hingewiesen. Warum muss eine neue Mutter hören, dass sie einen riesigen, menschenähnlichen Spawn für einen Sohn hat? Ist es ein Kompliment, zu einem kleinen Mädchen zu gehen und so zu tun, als würde es an ihren Beinen kauen? Buchstäblich, an einem Tag hörte ich Kommentare wie: "Was in der Welt füttern Sie ihn ?!" zu "Oh, meine Schwester hat einen Freund, der einen Nachbarn hat, dessen Baby eines Hundegespanns mehr wiegt als Ihr Sohn."

Alternativ dazu braucht eine neue Mutter - besonders eine neue Mutter, deren Baby zu früh geboren wurde - nicht zu hören, wie klein ihr Baby ist. Zu hören, wie klein ihr Baby ist, kann schwierig sein, wenn sie Probleme beim Füttern hat. Manchmal ist die Hauptursache für Stress einer Mutter das Essen, das ihr Baby isst oder nicht isst. Es scheint zu der Zeit nicht unsensibel zu sein, aber mir zu sagen, wie viel Ihr Kind bis zur Unze wiegt, ist nicht hilfreich. Ich verstehe, es ist "nur ein Baby", aber warum die Besessenheit über das Gewicht? Davon abgesehen bin ich auch schuldig. Ich liebe es, ein molliges Baby mit vielen Armbrötchen zu fragen, wenn sie mir eines ihrer Armbänder für das Wochenende ausleihen würde. Meine Nichten sind so leicht im Vergleich zu meinen Söhnen, ich schwöre manchmal, dass ich sie fast direkt durch das Dach schmeiße, wenn ich sie aufnehme.

Ein Kind lernt schon sehr früh, dass Menschen andere aufgrund ihrer Größe beurteilen. Sie machen Annahmen über die Person, die sie werden werden - "Er wird sicher ein Linebacker sein!" - bevor das Kind sogar den Kopf hochhalten oder ein Wort sagen kann. Ich möchte damit nicht mein Geld dafür auf den Kopf stellen, aber in unserer körperbesessenen Kultur wünschte ich nur, dass unsere Babys nicht ständig über ihre Größe befragt wurden. Wenn du einer Frau nicht erzählst, dass sie aussieht, als könnte sie einen ganzen Menschen zum Essen essen, dann solltest du vielleicht nicht dasselbe über ihr Baby sagen.

Die Wahrheit ist, Babys sind Babys. Große Babys sind nicht immer große Erwachsene und kleine Babys können groß sein. Dünne Babys sind keine unglücklichen Babys, und mollige Babys werden kein 72-Unzen-Steak zum Frühstück essen.

MEHR: Babyhöhe vorhersagen wie ein Profi

Anstatt einer neuen Mutter zu sagen, dass ihr Baby eine Bohnenstange ist , frag sie, wie es ihr geht. Frag sie, ob sie eine Hand braucht, anstatt ihr zu sagen, dass ihr Baby mehr Brötchen hat als eine Bäckerei.

Oder mein persönlicher Favorit: Fragen Sie, ob Sie ihr ein riesiges Glas Wein bringen können.

Jetztkönnen wir die Größe bestimmen.

Kommentiere zu Ihrem Baby? Wie fühlst du dich?

3 Dinge, die du weiterlesen sollst

  • Soll ich mein Baby auf eine Diät stellen?
  • 9 Unangenehme Dinge, die die Leute den schwangeren Frauen sagen
  • 6 neue Mom-Ratschläge, die ich getan habe t Folgen Sie
Empfohlen
  • Erstes Jahr: Schlechte Schlafgewohnheiten brechen

    Schlechte Schlafgewohnheiten brechen

    Sind Sie ein menschlicher Schnuller geworden? Wenn die Antwort ja ist, ist es an der Zeit, Ihre bucky Wege zu beenden und Ihrem Baby zu zeigen, wie es sich selbst beruhigen kann. Das bedeutet, dass Sie keine Nachtpflege mehr brauchen, keine Gute-Nacht-Flasche oder "Rock-to-you-drop" -Routine. Es mag hart klingen, aber in Wirklichkeit sind diese Gewohnheiten kontraproduktiv für Ihr Ziel, Ihr Kind durch die Nacht schlafen zu lassen.
  • Erstes Jahr: Stoffwindelzubehör

    Stoffwindelzubehör

    Die Verwendung von Stoffwindeln ist freundlicher auf der Erde - und kann auf Ihrem Kind freundlicher sein Brieftasche auch. Aber bevor Sie die Einsparungen ernten können, müssen Sie Ihre Wechselstation mit Starterzubehör und Stoffwindelzubehör einrichten. Regel Nummer eins: Genug, aber nicht überkaufen.
  • Erstes Jahr: Vergleich meiner dramatisch unterschiedlichen Mutterschaftsblätter

    Vergleich meiner dramatisch unterschiedlichen Mutterschaftsblätter

    Mit zwei drastisch verschiedenen Mutterschaftsblättern unter meinem Gürtel, kann ich das getrost sagen Ein verlängerter bezahlter Urlaub kann den Unterschied für eine neue Mutter machen. Ich war erstaunt, was für einen Unterschied sechs zusätzliche Wochen zu Hause ausmachen können. Clementine wurde 2012 mit blauen Augen und viel Sperma geboren.
  • Erstes Jahr: Joghurt - eine gute Babynahrung!

    Joghurt - eine gute Babynahrung!

    Diese Woche haben wir Joghurt zu kleinen Noah eingeführt. Dies wurde von unserem Kinderarzt sehr empfohlen. Sie fuhr fort und weiter darüber, wie Joghurt ist eine gute Babynahrung zu einer Säuglingsnahrung aufgrund der Protein, Kalzium, Geschmack und Textur hinzufügen. Füttern Babys Joghurt ist ziemlich beliebt, und das mit gutem Grund.
  • Erstes Jahr: Tipps zum Finden eines Last Minute Babysitters an Silvester

    Tipps zum Finden eines Last Minute Babysitters an Silvester

    Mütter, ich bin dabei, Ihnen etwas zu sagen, was Sie wahrscheinlich nicht tun weißt du, also hör zu: Auch wir Mamis dürfen an Sylvester ausgehen. Das ist richtig: An den meisten Tagen sind wir ausgezehrt, erschöpft, spuckt auf, glamorous Scheibenwischer der laufenden Nasen und Fixer der Nachmittagsimbisse.
  • Erstes Jahr: Baby Sun Sicherheit - Vitamin D und sichere Zeit in der Sonne

    Baby Sun Sicherheit - Vitamin D und sichere Zeit in der Sonne

    Üben Babysicherheit ist sehr wichtig. Übermäßige Sonnenexposition in jungen Jahren führt zu einem geringeren Risiko für Hautkrebs als Erwachsener. Es ist jedoch auch wichtig, jeden Tag genug Sonnenlicht zu haben. Wenn die Haut direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, produziert der Körper Vitamin D.
  • Erstes Jahr: Die Bedeutung von Impfstoffen

    Die Bedeutung von Impfstoffen

    Schnell - Wie sehen Masern aus? Was sind die Symptome von Polio? Wie wäre es mit Mumps? Wenn Sie wie die meisten Eltern heute sind, haben Sie vielleicht von diesen schweren Kinderkrankheiten gehört, aber wahrscheinlich haben Sie nur eine vage Vorstellung davon, was sie eigentlich sind. Und das ist nicht verwunderlich - selbst einige der heutigen Ärzte sind wahrscheinlich nicht so vielen Kinderkrankheiten näher gekommen als ein Bild in einem medizinischen Lehrbuch.
  • Erstes Jahr: Study Pins Whooping Husten Anstieg in Kalifornien teilweise auf Impfverweigerungen

    Study Pins Whooping Husten Anstieg in Kalifornien teilweise auf Impfverweigerungen

    Forscher haben Impfstoffverweigerungen als eine weitere mögliche Ursache für die jüngsten Golden State identifiziert Keuchhusten-Epidemie. Eine Zunahme von Pertussis-Fällen in Kalifornien wurde zum Teil mit Impfverweigerungen in Verbindung gebracht, laut einer wichtigen neuen Studie der Johns Hopkins University.
  • Erstes Jahr: Akupunktur für Babys

    Akupunktur für Babys

    Es macht keinen Spaß zuzusehen, wie Ihr Kleines während der Impfungen mit Nadeln gestochen wird Sie wundern sich vielleicht, warum jemand ein Baby in ein menschliches Nadelkissen verwandeln möchte. Für den Anfang schlagen Studien vor, dass diese alte chinesische medizinische Praxis allgemeine Krankheiten wie Kolik, Ohrinfektionen, Erkältungen, Fieber und Husten, besonders wenn sie mit westlicher Medizin kombiniert wird, lindern kann.

Tipp Der Redaktion

Einen gemeinsamen Geburtstag mit meinem Baby lieben!

Ich liebe es, einen gemeinsamen Geburtstag mit meinem Baby zu haben! Ich erinnere mich, dass andere mir sagten, dass ich es nicht mögen würde und dass es schwer wäre, seinen Geburtstag und meinen Geburtstag gleichzeitig und all den Jazz zu feiern. In Wirklichkeit hat es mich nicht einmal gestört, tatsächlich liebe ich es!