Kein Zusammenhang zwischen der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft und Autismus

Wenn Sie diagnostiziert wurden Bei Depressionen ist die Entscheidung, wie es während der Schwangerschaft behandelt wird, ein empfindlicher Balanceakt bei der Anwendung von Medikamenten. Zusammen mit Ihrem Anbieter für psychische Gesundheit und Ihrem vorgeburtlichen Arzt müssen Sie die Risiken und Vorteile abwägen, die sich aus der Einnahme oder Nichteinnahme solcher Medikamente ergeben. Und wenn Sie die Schlagzeilen in einer Anzahl von neueren Studien gesehen haben, die einen möglichen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft und dem Autismus-Spektrum-Störung (ASD) -Risiko bei Kindern betrachten, könnten Sie sich berechtigterweise verwirrt fühlen.

& ldquo; In letzter Zeit gab es einen Zustrom zu diesem Thema, und was interessant war, ist, dass sie widersprüchliche Ergebnisse gehabt haben, & rdquo; sagt Hilary Brown, PhD, Forscher für Perinatale Epidemiologie, Assistenzprofessor für Epidemiologie an der Universität von Toronto, und Autor des ersten neuen Papiers, das unten diskutiert wird. & ldquo; Einige zeigen eine signifikante Assoziation, andere nicht. & rdquo;

Obwohl in den letzten fünf Jahren mehr als ein Dutzend Studien zu diesem Thema durchgeführt wurden, war eine der am meisten diskutierten Studien 2015, dass Antidepressiva während der Schwangerschaft das Risiko für ASS bei Babys um 87 erhöhen können Prozent. Allerdings war das relative Risiko immer noch sehr niedrig - 0. 7 Prozent der Babys wurden mit ASD unter Müttern diagnostiziert, die die Medikamente nicht nehmen, und nur 1. 2 Prozent der Babys wurden unter Müttern diagnostiziert, die waren. Dies veranlasste die Autoren und andere Experten zu mehr Forschung. Seit dieser Woche haben drei neue Studien diese potenzielle Beziehung untersucht. Ihre Entdeckungen sind eine Menge zu entpacken - so haben wir die meiste Kleinarbeit für Sie erledigt.

Studie # 1: Jede Verbindung kann durch andere Faktoren erklärt werden

Die erste Studie, veröffentlicht von kanadischen Forschern in der Zeitschrift JAMA , folgte 35 906 Babys. Die Autoren fanden zuerst ein ähnliches & ldquo; Verdoppelung & rdquo; des Risikos als die Studie 2015: Für die ungefähr 33 000 Kleinkinder, deren Mütter SSRI während der Schwangerschaft nahmen, gab es ein 1. 1 Prozent Risiko von Autismus; dieses Risiko war 2 Prozent unter den 2. 837 Kindern, deren Mütter Antidepressiva nahmen.

Als die Forscher jedoch andere wichtige Faktoren wie das Alter der Mutter und die frühere psychiatrische Vorgeschichte berücksichtigten, schwächte sich diese Verbindung ab. Und nachdem mehr statistische Analysen vorgenommen wurden, die über 500 Faktoren abwägen sollten, die die Wahrscheinlichkeit einer ASD-Diagnose eines Kindes beeinflussen könnten (wie die Anzahl der Jahre, in denen eine Mutter unter Depressionen litt), verschwanden alle Assoziationen - was die Autoren zu dem Schluss führte, dass keine Verbindung zwischen beiden bestand die Zwei. Einige Experten äußerten jedoch die Befürchtung, dass die Autoren die theoretischen Risiken mehr als kompensieren könnten, was dazu führen könnte, dass sie das, was eine wichtige Verbindung gewesen sein könnte, ignorieren.

Studie # 2: Es mag eine Verbindung geben, aber sie ist schwach

Die nächste Studie, die von französischen Forschern in JAMA Pediatrics veröffentlicht wurde, war eine Meta-Analyse - dh sie betrachtete die Ergebnisse von mehrere andere Studien (in diesem Fall 10 Studien von 117, 737 Frauen). Sie fanden heraus, dass es einen Zusammenhang zwischen der Einnahme von Antidepressiva während der Schwangerschaft und ASDs gab - obwohl die Beziehung für die antidepressive Anwendung vor am stärksten war als während der Schwangerschaft.

Wichtig ist, dass ähnlich wie bei der früheren Studie, als die Forscher die Geschichte der Frau von vergangenen Geisteskrankheiten betrachteten, diese Verbindung stark geschwächt war. Mit anderen Worten, die Autoren schrieben, es sei nicht die Droge selbst, die die ASD-Quoten beeinflusst, sondern andere noch unerforschte Faktoren (zB Frauen, die diese Medikamente einnehmen, könnten zum Beispiel einen Vitaminmangel in ihrer Ernährung haben, der zunimmt Autismus Risiko.) & ldquo; Zukünftige Studien ... werden benötigt und könnten helfen, die Rolle der psychiatrischen Erkrankung der Mutter und des psychotropen Drogenkonsums im Risiko für ASDs zu entwirren, & rdquo; Der Bericht ist abgeschlossen.

Studie # 3: Es gibt keinen Link

Diese Studie, die auch in JAMA Pediatrics von amerikanischen Forschern veröffentlicht wurde, untersuchte über 1,5 Millionen Babys, die in Schweden geboren wurden. Forscher fanden heraus, dass 5. 3 Prozent der Babys, deren Mütter im ersten Trimester Antidepressiva nahmen, später mit ASD diagnostiziert wurden, verglichen mit 2. 1 Prozent unter den Müttern, die SSRIs nicht nahmen. Wenn sie jedoch andere Faktoren berücksichtigten - wie das Alter der Mutter, das Bildungsniveau und Selbstmordversuche -, war das Risiko viel geringer.

Dann verglichen die Forscher Geschwister, die SSRI während der Schwangerschaft ausgesetzt waren, denen, die nicht betroffen waren. Da Geschwister Genetik und die gleiche Umgebung zu Hause teilen, wenn Antidepressiva schuld sind, würden Sie erwarten, dass die Kinder, die SSRI ausgesetzt waren, höhere Autismus-Diagnosen haben. Die Forscher stellten jedoch fest, dass die Autismusraten nahezu identisch waren, was darauf hindeutet, dass die Antidepressiva keinen wesentlichen Beitrag zu Autismus geleistet haben und dass andere Faktoren - wie Genetik oder Umwelt - eine größere Rolle gespielt haben könnten.

Was das für Sie bedeutet

Wie diese Studien zeigen, ist die Forschung bei weitem nicht klar, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Gebrauch einer Antidepressiva während der Schwangerschaft und ASD bei ihren Kindern gibt.

& ldquo; Dies war schwierig zu untersuchen, da bei Frauen mit Depressionen mit und ohne SSRI Unterschiede bestehen. Autismus teilt die Grundlagen mit Depressionen und Angstzuständen, so ist es wichtig, dass wir dafür kontrollieren, & rdquo; sagt Brown und fügt hinzu, dass mehr Forschung unter Berücksichtigung der Unterschiede von Frauen in verschiedenen Bereichen und mit unterschiedlichem Hintergrund durchgeführt werden muss.

Und noch einmal, es ist wichtig zu beachten, dass selbst in der Forschung, die eine Verbindung gefunden hat, das relative Risiko sehr niedrig ist. Während man fand, dass SSRIs möglicherweise technisch & ldquo; doppelt & rdquo; Das Risiko für eine ASD-Diagnose, die Bedingung wurde immer noch nur bei 1 oder 2 Prozent aller Kinder diagnostiziert.

Die Quintessenz: Wenn Sie ein Antidepressivum nehmen, hören Sie nicht auf, es zu nehmen, ohne mit Ihrem Doktor zu sprechen.Viele Mütter brauchen diese Medikamente, um andere potenziell gefährlichere Risiken während der Schwangerschaft zu bewältigen. Sogar Frauen, die nie emotionale Störungen hatten, können wilde Hormon-induzierte Stimmungsschwankungen erfahren, während sie erwarten; diejenigen, die Depression zuvor erlebt haben, sind noch stärker gefährdet, depressive Anfälle während der Schwangerschaft zu haben. Das plötzliche Absetzen von Medikamenten könnte sowohl bei Mutter als auch bei Baby verheerende Folgen haben, mit viel höheren Chancen als bei einem immer noch geringen * potentiellen * ASD-Risiko. Mütter mit unbehandelten Depressionen dürfen nicht gut essen oder schlafen und ihrer pränatalen Pflege nicht so viel Aufmerksamkeit schenken, und sie könnten sich ungesunden Lebensgewohnheiten wie Trinken oder Rauchen zuwenden. Alle diese Faktoren wurden wiederum mit einem erhöhten Risiko für Frühgeburten, geringerem Geburtsgewicht und einem niedrigeren Apgar-Score bei Neugeborenen in Verbindung gebracht.

Die Behandlung von Depressionen hilft Ihnen, Ihren Körper und Ihr sich entwickelndes Baby zu ernähren. Wenn Sie besorgt sind, während der Schwangerschaft ein Antidepressivum einzunehmen, arbeiten Sie sowohl mit Ihrem Schwangerschaftsexperten als auch mit Ihrem Psychiater zusammen, um einen Plan zu entwickeln, der am besten für Sie funktioniert. Reduzieren Sie Ihre Dosis oder stoppen Sie Medikamente und besuchen Sie häufiger Ihren Psychiater. Wenn Sie nicht von dem Rat überzeugt sind, den Sie bekommen, ist es in Ordnung, eine zweite Meinung zu suchen. Denken Sie daran: Jede Schwangerschaft ist anders, also ist das, was Sie für Ihr Baby brauchen, einzigartig - und Ihr Arzt hat die Interessen Ihres Kindes und Ihres Babys im Blick.

VERWANDTE GESCHICHTEN

  • Antidepressiva und Schwangerschaft
  • Medikamente während der Schwangerschaft: Was ist sicher und was nicht?
  • Komplementäre und alternative Medizin während der Schwangerschaft
Empfohlen
  • Schwangerschaft: Rucola Salat mit Mango und Gurke

    Rucola Salat mit Mango und Gurke

    Miljontals barn är födda i USA årligen, så det är vettigt att varje år kommer åtminstone några mammor att ha några spännande berättelser om hur de välkomnade sina små in i världen, även om akutarbete bara hände till färre än 1 av 1 000 kvinnor. Årets gröda av nya barn visade sig vara inget undantag. Från en tunnelbana tunnelbanestation till vägens sida, från mitten av en tentamen och till en dansförflyttning, avbröt arbetet dessa mammor på en mängd besvärliga men nyhetsvärda tider.
  • Schwangerschaft: Mütter (und Babys) Getestet, was zu erwarten Preisträger auf Live-TV, und Niedlichkeit passiert

    Mütter (und Babys) Getestet, was zu erwarten Preisträger auf Live-TV, und Niedlichkeit passiert

    Am Mittwochmorgen, einen Tag nachdem wir die Gewinner der "Was wir erwarten - Mom Must-Have Awards" auf Facebook bekannt gegeben haben, ging Emma Bing an den Good Day New York um darüber zu sprechen, was die Gewinner so großartig macht. Emma wurde von drei Müttern und ihren Kleinen begleitet, die auch teilten, was sie an den Produkten liebten (und sogar in einigen Fällen live auf Sendung ausprobiert haben!
  • Schwangerschaft: Was Sie auf Ihre Sprinkle-Duschregistratur setzen sollten

    Was Sie auf Ihre Sprinkle-Duschregistratur setzen sollten

    Wenn Sie auf Ihrem zweiten (oder späteren) Baby sind und planen, einen zu halten Baby-Sprinkler-Dusche, fragen Sie sich vielleicht, ob es angemessen ist, eine Registrierung einzurichten. Mit einem Wort: Ja! Es ist vollkommen in Ordnung, sich für Ihren Sprinkler zu registrieren - in der Tat macht es die Dinge einfacher für Freunde und Familie, die ein symbolisches Geschenk anbieten möchten.
  • Schwangerschaft: 6 Dinge Mütter im zweiten Trimester Hören Sie die ganze Zeit

    6 Dinge Mütter im zweiten Trimester Hören Sie die ganze Zeit

    Hitta kreativa sätt att dokumentera din bump kan vara knepigt, speciellt om du inte är särskilt slug och hellre vill inte vänta på en gipsgjutning att sätta i din tredje tri eller ta ett foto varje dag. För enklare mammor kan graviditetsdagböcker vara ett enkelt alternativ, men ibland kan de känna sig för generiska.
  • Schwangerschaft: Frühzeitiger vorzeitiger Membranbruch (PPROM) Während der Schwangerschaft

    Frühzeitiger vorzeitiger Membranbruch (PPROM) Während der Schwangerschaft

    Desafortunadamente, estrías en los senos son algo con lo que muchas mujeres tienen que lidiar después de tener su paquete de alegría. Como alguien que ya tiene estrías de la pubertad y una madre y una hermana que desarrollaron estrías durante sus embarazos, me estoy preparando para el día que me despierto con la desagradable sorpresa.
  • Schwangerschaft: Laborinduktion kann C-Section-Risiko um 12 Prozent senken

    Laborinduktion kann C-Section-Risiko um 12 Prozent senken

    Mama, kas bus yra nutukę, yra didesnė rizika susirgti nėštumo problemomis nei normalioms moterims. Vienas naujas tyrimas rodo, kad yra nutukęs prieš pradedant nėštumą, kelia tikimybę turėti cezario pjūvį (C skyrius), o kitas teigia, kad beveik kas keturioms negyvagimybms gali būti siejamas su rimtu antsvoriu.
  • Schwangerschaft: Ihre Schwangerschaftswoche 24

    Ihre Schwangerschaftswoche 24

    Sie ist immer noch nur ein Haar von mehr als 8 cm lang und wiegt nur eineinhalb Pfund, aber in dieser Woche sieht Ihr Baby mehr aus wie ein Kuscheltier Süße, die du dir vor deinem geistigen Auge vorgestellt hast. Zugegeben, ihre Mini-Tasse hat etwas zu tun, genauso wie der Rest ihrer schlanken Silhouette, aber wenn sie mehr Muskeln und Fett ansammelt, wird sie sich ordentlich auffüllen.
  • Schwangerschaft: Meine erste Reaktion nach einem positiven Schwangerschaftstest

    Meine erste Reaktion nach einem positiven Schwangerschaftstest

    Meine erste Antwort nach dem Sehen der verräterischen rosa Linie auf meinem Schwangerschaftstest war um 6 Uhr morgens so laut zu schreien, dass mein Mann (im Schlafnebel) dachte, jemand hätte unser Auto gestohlen. Wir hatten fast ein Jahr lang versucht, einen positiven Test nach etwa 12 Negativen zu sehen.
  • Schwangerschaft: 25 Einzigartige Baby Namen für Mädchen

    25 Einzigartige Baby Namen für Mädchen

    Möchten Sie einen Babynamen finden dass dein kleines Mädchen sicher nicht mit anderen Kindern in ihrer Spielgruppe teilen wird? Mit ein paar populären Trends als Inspiration - einschließlich klassischer Namen, hoffnungsvollen Namen und Nachnamen - verdienen diese einzigartigen Babymädchen Ihre Aufmerksamkeit.

Tipp Der Redaktion

Ben Affleck und Jennifer Garner Mock Notorische Ehe ist Arbeit Oscars Rede

Ben Affleck und Jennifer Garner erhielt viel Wärme nach dem Oscar-prämierten Regisseur Dankesrede, in der er seine Ehe mit der Schauspielerin "Arbeit" nannte. Am vergangenen Wochenende bot der Argo -Star seine Version eines mea culpa für den oft falsch interpretierten Kommentar an, als er dem 5-Timer-Club beitrat, der Saturday Night Live bewirtete.