Nick Lachey enthüllt, was er wirklich für den Vatertag wünscht

Nick Lachey freut sich darauf, seinen ersten Vatertag an diesem Sonntag mit seiner zu feiern Frau Vanessa und ihr Sohn Camden. Aber er ist glücklich, einen einfachen, zurückhaltenden Tag zu genießen und erwartet kein großes Geschenk. Lieber Zeit mit seiner Familie verbringen ist das, was er wirklich will.

"Wir machen immer das, was wir für angemessen halten. Also bin ich nicht verrückt geworden und ich glaube auch nicht", sagte der 98-Grad-Sänger zu Us Weekly über das, was er vom Vatertag seiner Frau erwartet.

Lachey fuhr fort, dieses süße Gefühl auszudrücken: "Es bedeutet mehr für uns, etwas Sinnvolles zu bekommen, und das Wichtigste ist, dass wir etwas ausgeben können es mit Camden. "

Aww. Es scheint, als wäre Nick Lachey ein sehr hingebungsvoller Vater, der, obwohl er auf Tournee war, viel Zeit mit seinem Kind verbringen konnte. Tatsächlich tourt Camden gerade mit seinem berühmten Papa.

Die Familie Lachey wird an diesem Sonntag in New York City sein, wo der Hollywood-Vater eine Show hat. Trotzdem vermutet er, dass seine Gastfrau heimlich etwas plant. "Wir haben an diesem Abend eine Show in Brooklyn, also wird er mit mir und meiner Frau hier sein. Ich bin mir sicher, dass sie etwas hat Ich bin der letzte, der es weiß ", vertraute der Sänger an. In meinem Haus ist es das genaue Gegenteil. Ich bin so begeistert von meinen Vatertags-Plänen für meinen Mann, dass ich die Überraschung ruiniere und ihm alles Wochen im Voraus erzähle! Tatsächlich haben meine Kinder und ich ihm bereits sein Geschenk gegeben. Er weiß auch, wo wir auch ein Mittagessen zum Vatertag genießen werden.

Na gut. Ich muss besser werden, ihn zu überraschen! Aber um ehrlich zu sein, macht er dasselbe, wenn es darum geht, einen Tag für mich zu planen.

Versuchst du, deinen Vater am Vatertag zu überraschen?

Bildnachweis: Flickr

Empfohlen
  • Familie: 8 Annehmlichkeiten, die ich außerhalb dieser

    8 Annehmlichkeiten, die ich außerhalb dieser "kinderfreien Zonen" auf Ebenen sehen möchte

    Inzwischen haben Sie die Nachrichten der indischen Fluggesellschaft IndiGo gehört & quot; Ruhige Zonen zu ihren Flugzeugen, wo Passagiere unter 12 Jahren nicht erlaubt sind. IndiGo sagt, dass sie für Geschäftsreisende gedacht sind, die an ihren Flügen arbeiten müssen, obwohl dies nicht die erste Fluggesellschaft ist, die Kinder in irgendeiner Form verbietet sei der letzte), die Änderung wurde mit viel Kritik und Applaus beantwortet.
  • Familie: JVM6

    JVM6

    Ob Sie in einem Café arbeiten oder Sie sind der CEO eines Große Unternehmen, es ist fast unmöglich, ein gewisses Maß an Stress am Arbeitsplatz zu vermeiden. In der Tat ist Stress in fast jeder Facette des Tages einer Person grassiert. Obwohl ich nicht mehr außerhalb des Hauses arbeite, kann ich mich immer noch an den Stress und die Verschlimmerung erinnern, die mich manchmal in der öffentlichen Arbeitsumgebung heimsuchten.
  • Familie: Chelsea Clinton verlässt Krankenhaus mit Baby Charlotte

    Chelsea Clinton verlässt Krankenhaus mit Baby Charlotte

    Baby zum ersten Mal nach Hause nehmen ist eine aufregende Zeit für alle Eltern. Du verbringst Monate damit, das perfekte Outfit "nach Hause" zu planen und YouTube-Videos anzuschauen, wie du deinen Kleinen sicher auf dem Autositz festschnallst. Stell dir vor, dass das vor dem ganzen Land geschehen muss, während Hunderte von Paparazzi und Zuschauern zuschauen Jede Ihrer Bewegungen - das ist genau das, was die Clintons erlebt haben.
  • Familie: Sogar George Clooney ist nicht von der erstmaligen Dad Jitters ausgenommen

    Sogar George Clooney ist nicht von der erstmaligen Dad Jitters ausgenommen

    Die weltweit bekanntesten Eltern erwartet Zwillinge (Beyoncé und Jay Z, wir sind Zählen immer noch die Tage!) zeigen bereits ihre schützende Seite. In einem Interview mit der französischen Zeitschrift Paris Match hat der gute alte George Clooney darüber gesprochen, wie er und seine Frau Amal planen um die Anzahl der Reisen zu begrenzen, die sie für den Rest ihrer Schwangerschaft tun werden, um die wachsende Familie zu schützen.
  • Familie: Warum bin ich froh, dass ich eine Hysterektomie hatte bei 37

    Warum bin ich froh, dass ich eine Hysterektomie hatte bei 37

    Ich habe meine erste Periode als ich 11 war und meine letzte im Alter von 37 Jahren Das sind 26 Jahre erratische Zyklen - einige schwer, einige leicht. Manchmal gab es 20 Tage zwischen ihnen; manchmal drei Monate. Ich wusste nie, wann "Tante Flo" besuchen würde, und es hat mich verrückt gemacht! In der Tat könnte man sagen, ich hatte eine Hassliebe mit meiner Gebärmutter.
  • Familie: Mein zweites Kind war härter auf mir als meine erste

    Mein zweites Kind war härter auf mir als meine erste

    Ich war nervös über mein erstes Baby, unsicher, wie viel mein Leben würde ändern. Und es hat sich geändert. Viel. Als ich herausfand, dass ich schwanger war mit unserem zweiten Baby, fühlte ich nichts als Aufregung - ich war bereit für unser weiteres kleines Wunder, zuversichtlich in meiner Fähigkeit, sich wieder an Veränderungen anzupassen.
  • Familie: Bristol Palin lernt das Leben mit einem Kind ist hart, wenn Sie allein sind

    Bristol Palin lernt das Leben mit einem Kind ist hart, wenn Sie allein sind

    Leben mit einem Kleinkind ist schwierig, was ist das 21-jährige Bristol Palin beginnt zu erkennen. Jede Familie mit einem Kind in diesem Alter lebt ein chaotisches Leben, aber wenn deine Familie in Alaska lebt, lebst du in Los Angeles und deine Mutter ist die ehemalige republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin, es ist noch schwieriger.
  • Familie: An alle arbeitenden Mütter, die mich inspiriert haben

    An alle arbeitenden Mütter, die mich inspiriert haben

    Ich erinnere mich an diese lange, lange Zeit in einer Galaxie weit, weit weg als ich noch keine Mutter war. Ich arbeitete mit mehreren berufstätigen Müttern und war immer in Ehrfurcht, wie sie alles zu erledigen schienen. Als ich schwanger wurde, waren es diese Frauen, die ich um Rat gefragt habe - einige, mit denen ich direkt gesprochen habe, andere, die ich gerade aus der Ferne gesehen habe.
  • Familie:

    "Bachelorette" Star Andi Dorfman erzählt, warum sie sich "schämte", ihre Eier einzufrieren

    Bachelorette Andi Dorfman teilte vor kurzem ein zutiefst persönliches Geheimnis: Sie war schämte sich, ihre Eier einzufrieren. Sie ging zu Good Morning America, um über ihr neues Buch Single State of Mind zu sprechen, und erzählte, wie sie ihre Fruchtbarkeit in den Vordergrund rückte, als sie umdrehte.

Tipp Der Redaktion

Amerikanische Eltern bevorzugen Intelligenz über Glück und Gleichmut

In letzter Zeit gab es viele Diskussionen über asiatische und amerikanische Kindererziehungsstile. Aber über die Unterschiede in den westlichen Kulturen wurde bisher nicht viel gesagt - bis jetzt. Ein Ehepaar-Team an der Universität von Connecticut hat eine "Parental Ethnotheories" Studie über die Ähnlichkeiten und Abweichungen zwischen amerikanischen und europäischen Kulturen entwickelt und die Unterschiede werden Sie vielleicht überraschen.