Neugeborenen-Gelbsucht: Meine Erfahrungen mit gelben Babys

Als stillende Mutter habe ich bei allen Babys mit Neugeborenen Gelbsucht behandelt das habe ich gepflegt. Einige Erfahrungen waren schlimmer als andere.

Als Zander geboren wurde, war er ein ausgezeichneter Kinderhirte. Hatte nie Schwierigkeiten sich anzumachen, und es war wunderbar für uns beide. In den nächsten Tagen nach seiner Geburt bemerkte ich, dass er gelb wurde. Ich bemerkte es am meisten auf seinem Bauch. Ich rief den Arzt an (weil mein erstes Baby mit Säuglingsnahrung gefüttert wurde und ich keine Ahnung hatte, warum mein Baby gelb wurde), und er sagte mir, ich solle reinkommen. Ich ging hinein und er sagte mir, dass es sich um Neugeborenengelbsucht handelte. Ich bekam sofort Angst, denn das einzige Mal, dass ich das Wort "Gelbsucht" hörte, war, als mein Vater an Krebs erkrankt war und seine Leber zu versagen begann. Wenn Daddy Gelbsucht hatte, weil seine Leber versagte, bedeutete das, dass auch Zanders Leber versagte? Oh, die Freuden neuer Erfahrungen, oder? Der Arzt versicherte mir, dass Zanders Leber nicht versagte und dass Neugeborenenikterus bei Säuglingen, die streng gestillt werden, sehr häufig ist. Puh!

Mit Zander, Jace und Lucy war die Behandlung für ihre Neugeborenenikterie einfach: Strip sie auf ihre Windel und legte sie an ein Fenster im Sonnenlicht. Das Sonnenlicht gibt uns Vitamin D, etwas, das Babys mit Neugeborenen Gelbsucht fehlt.

Mit Parker war die Behandlung nicht so einfach. Als wir nach seiner Geburt zum 1-wöchigen Check-up zum Arzt gingen, war der Arzt besorgt darüber, wie gelb Parker war. Sie machte den Fersenstock, um seine Bilirubinspiegel zu überprüfen. Wir verließen das Büro, und ich dachte mir, ihre Assistentin würde mich anrufen und sagen, ich solle ihn ins Sonnenlicht setzen, so wie ich es mit all meinen anderen Kindern getan hatte. Kein solches Glück. Der Arzt rief mich persönlich an, um mir zu sagen, dass Parkers Bilirubinspiegel extrem hoch waren. (Sein Level lag bei 20,3 in ihrem Büro. Alles, was über 18 war, für so wenig und so jung wie Parker, galt als extrem gefährlich.) Sie wies mich an, ihn sofort ins Krankenhaus zu bringen und ihn unter die Bili Lichter und auf eine Bilidecke. Sie sagte, dass er Neugeborenen-Gelbsucht hatte und ich nicht in der Lage sein würde, ihn die ganze Zeit zu pflegen, wenn er an den Lichtern war. Glücklicherweise hatte das Krankenhaus eine Pumpe, so dass ich die Produktion aufrecht erhalten konnte, während er nicht stillte.

Wir sind ins Krankenhaus gekommen, und sie haben ihm etwas Schatten gegeben.

Wir haben ihn zu seiner Windel ausgezogen, und Sie steckten ihn unter das Licht, in sein besonderes, kleines Bett:

Nach 6 Stunden im Licht, überprüften sie sein Niveau erneut. Diesmal war es 16.4. Auf der regulären Formel ging es ihm jedoch nicht gut, deshalb wechselten sie ihn zu Soja-Formel. Er hat es auch nicht gut gemacht. Und man merkte, dass es ihm nicht gefiel. Jedes Mal, wenn ich ihn hielt, um ihn zu füttern, versuchte er sein Bestes, sich durch mein Hemd zu ziehen. Armes Kind.

Um 6 Uhr morgens überprüften sie sein Niveau erneut: 11 sogar. Fabelhaft! Gegen Mittag stieg sein Level ein wenig auf 11,8. Doc entschied an diesem Punkt, ihn komplett aus dem Licht zu holen und ich könnte ihn wieder stillen. Ich weiß nicht, wer glücklicher war - ich oder er! Es war so eine schreckliche Nacht gewesen.

Um 5:30 Uhr überprüften sie erneut sein Niveau, und sie waren auf etwas weniger als 10 gefallen. Doc sagte nicht, aber sie war sehr glücklich und sagte, dass wir nach Hause gehen könnten.

Am nächsten Tag musste ich ihn wieder ins Krankenhaus bringen, um einen weiteren Billet / Bilirubin-Check durchzuführen. Ich rief das Labor später am Tag an und sein Level lag bei 10,7, also hatten sie recht, was sie waren, als wir nach Hause gehen durften. Als wir eine Woche später zum Arzt zurückkehrten, prüfte der Arzt nicht einmal seinen Bilirubinspiegel, weil er so viel besser aussah.

Es dauerte ein paar Wochen, bis das Gelb aus seinen Augen kam, aber das ist es normal.

Neugeborenen-Gelbsucht kann beängstigend sein, aber normalerweise ist die Behandlung ziemlich einfach. Und sobald die Level sinken, gehen sie typischerweise weiter runter und gehen nicht wieder hoch. Das hat mir mein Arzt jedenfalls gesagt, und das stimmte bei Parker.

Wenn Sie Ihr Baby haben und ausschließlich stillen, wird Ihr Arzt Sie wahrscheinlich vor Neugeborenengelbsucht warnen. Es erreicht normalerweise 7 - 10 Tage nach der Geburt einen Spitzenwert, also rufen Sie Ihren Arzt beim ersten Anzeichen an. Er kann Ihnen sagen, dass Sie das Baby so lange wie möglich in die Sonne legen sollen, bis Sie ein Baby mitbringen können, oder dass Sie sofort ein Baby mitbringen. Wie auch immer, keine Panik. Die Ärzte werden alles in ihrer Macht stehende tun, um die Neugeborenengelbsucht zu lösen und Ihrem Baby zu helfen, nicht so gelb auszusehen.

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Auswahl von Bio-Babyprodukten, die die Bank nicht brechen werden

    Auswahl von Bio-Babyprodukten, die die Bank nicht brechen werden

    Sie möchten natürlich das Beste für Ihr Baby, also kann es frustrierend sein, wenn Sie Lust haben Das Beste ist außerhalb Ihrer Preisklasse. Bio-Baby-Produkte können besser für Ihr Baby in dem Sinne sein, dass sie wahrscheinlich keine Giftstoffe enthalten, aber Sie können sich immer noch gut über den Kauf bestimmter Produkte Bio fühlen, auch wenn Sie nicht alle von ihnen leisten können.
  • Erstes Jahr: Beginnend mit Solids Video Transcript

    Beginnend mit Solids Video Transcript

    Hier is de scène: You' kom terug in de kruidenierswinkel check out regel met je drie jonge kinderen. Eén tot probeert op de transportband te klimmen. Een andere is pakjes kauwgom van de schappen halen. De derde is zo hard huilen dat je zeker weet dat elke laatste klant in de winkel hem kan horen. Je angstniveau neemt toe.
  • Erstes Jahr: Startling Roadside Lieferung hat ein Happy End

    Startling Roadside Lieferung hat ein Happy End

    Nun, hier ist etwas, was Sie nicht jeden Tag hören. Eine Kanadierin schob ihr Baby am Wochenende in ihr Hosenbein, als sie versuchte, es am Wochenende ins Krankenhaus zu schaffen. Obwohl Aimee Renard durch ihre Erfahrung leicht traumatisiert scheint, geht es Mutter und Kind jetzt gut. "Ich habe gerade angefangen tief Luft zu holen und mit der Zeit war es wie, OK, der Kopf des Babys ist da Ich muss drücken ", erzählte Renard bis CBC News darüber, dass sie vergeblich versucht haben, eine Stu
  • Erstes Jahr: Top Baby Boy Namen, um dich zu inspirieren, wenn du dein Kind nennst

    Top Baby Boy Namen, um dich zu inspirieren, wenn du dein Kind nennst

    Die Entscheidung, was Sie Ihrem Sohn nennen sollten, ist wahrscheinlich eine der schwierigsten Entscheidungen werde ich während deiner Schwangerschaft machen müssen. Aus all den Möglichkeiten, wie wählen Sie möglicherweise eine, die Sie lieben und die Sie denken, wird es Ihrem Sohn während seines ganzen Lebens passen?
  • Erstes Jahr: Die Geschichte einer Mutter über Mastitis wird viral aus wichtigstem Grund

    Die Geschichte einer Mutter über Mastitis wird viral aus wichtigstem Grund

    Wenn neue Mutter Remi Peers zuerst versucht, ihren Sohn Rudy zu stillen, war sie verwirrt - und dann besorgt. Niemand hatte erklärt, wie schwer es sein würde, erklärte sie in einem inzwischen viralen Instagram-Post. Niemand sagte ihr, es würde fünf Tage nach der Geburt ihres Babys dauern, bis ihre Milch hereinkäme oder wie ein "guter Riegel" aussah oder was Mastitis war - bis sie mit Sepsis aus unbehandelter Mastitis im Krankenhaus landete.
  • Erstes Jahr: Familienessen: Lass uns gemeinsam essen!

    Familienessen: Lass uns gemeinsam essen!

    Da das Tagesmenü Ihres Babys weit über Flaschen und Bananen hinausgeht, ist es Zeit, nachzudenken über die Wiedereinführung (oder Starthilfe) einer Familientradition: gemeinsames Abendessen. Unzählige Studien zeigen, dass das Teilen einer täglichen Mahlzeit (die eigentlich kein Abendessen sein muss - wenn das Frühstück besser ist, Cornflakes zusammen knuspern), einen Teller voller Vorteile bietet: ein echtes Gefühl von Nähe und Verbindung; intensivere Konversation (die auf lange Sicht das Vokab
  • Erstes Jahr: Welcher Promi möchten Sie Ihr Kind babysitten? Survey Says ...

    Welcher Promi möchten Sie Ihr Kind babysitten? Survey Says ...

    Den richtigen Babysitter zu finden, dem Sie Ihren geliebten Kleinen anvertrauen, ist eine Aufgabe für irgendein Elternteil. Wird sie in der Lage sein, Ihr Kind rechtzeitig ins Bett zu bringen? Wird er sicherstellen, dass dein Knirps ihr ganzes Gemüse isst? Ist sie erfahren und kenntnisreich, wenn es um Erste-Hilfe-Maßnahmen geht?
  • Erstes Jahr: Häufige Erkältungen

    Häufige Erkältungen

    Keine Sorge. Die Erkältung ist sehr, sehr ... häufig bei kleinen Kindern - besonders bei älteren Geschwistern oder bei Tagespflege: Tatsächlich fangen die meisten kleinen Kinder mindestens acht Erkältungen pro Jahr. Das liegt daran, dass Babys und Kleinkinder noch nicht die Chance hatten, Immunität gegen die vielen verschiedenen Erkältungsviren aufzubauen, so dass jede neue Ansteckung mit Keimen zu einer Erkrankung führen kann.
  • Erstes Jahr: Was 'The View' falsch über Stillen

    Was 'The View' falsch über Stillen

    Obwohl die überwiegende Mehrheit der Kinderärzte einig, dass das Stillen die beste Quelle der Ernährung ist Für Babys ist die Pflege immer noch ein Thema, das im Fernsehen und in den sozialen Medien kontrovers diskutiert wird. Es gibt viele Ratschläge, die über das Stillen kursieren, daher kann es für neue Mütter schwierig sein herauszufinden, was wahr ist und welches das Beste ist, um sich und ihre Babys glücklich und gesund zu halten.

Tipp Der Redaktion

Vier-Monats-Checkup

Nach vier Monaten ist es Zeit für Ihr Baby, einen weiteren Besuch beim Arzt oder der Krankenschwester zu machen zeige alle seine neuen Tricks (die wahrscheinlich Push-Ups, Kichern, Überrollen, Greifen und Greifen beinhalten). Das ist der spaßige Teil. Der nicht-so-Spaß Teil für Sie beide ist, dass diese gut-Babyüberprüfung eine andere Runde von Kindheitsimpfungen einschließt.