New Mom Dilemma: Umgang mit einem Hund und Baby

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein ruhiger, kuscheliger Hund bei einem zweibeinigen Geschwister ein bisschen gemein ist übernimmt seinen Rasen. Und wer kann ihm die Schuld geben? Roller war früher der große Käse! Aber es ist schwer, Zeit zu finden, um deinen Welpen mit Liebe zu duschen, wenn du kaum Zeit hast, dich selbst zu duschen.

Versuche nicht, sauer auf deinen Köter zu sein. Sein Fehlverhalten ist seine fehlgeleitete Art, seine Aufmerksamkeit zu bekommen - in seinen Augen ist sogar eine Schelte besser als eine kalte Schulter. Anstatt Scooter in die Hundehütte zu verbannen, ist es jetzt an der Zeit, ihm klare Signale zu geben, wie Sie von ihm erwarten, dass er handelt - bevor die Rivalität ernst wird. Hier sind einige Taktiken zu versuchen:

Helfen Sie Ihrem Welpen, Ihr Baby zu akzeptieren. Ihr Haustier fühlt sich vielleicht nicht nur verdrängt, sondern auch überwältigt von all den neuen Geräuschen und Gerüchen im Haus. Um Ihrem Hund und Baby zu helfen, geben Sie Scooter einen Leckerbissen, wenn das Baby schreit, quietscht oder kocht, damit er diese Baby-Geräusche mit etwas Positivem verbindet. Und anstatt alles Baby tabu zu machen, lass deinen pelzigen Begleiter einen Hauch von den Füßen, der Kleidung und den Windeln deines Kleinen nehmen, während du jeden an seine Nase hältst. Hunde lernen durch Gerüche viel über ihre Welt, so dass Sie Ihren Hund mit dem Geruch Ihres Babys (Süßes und Stinkes) vertraut machen - und ihm sogar etwas Leckeres geben können, während er ruhig schnüffelt - kann ihn weniger wahrscheinlich durchwühlen (und zerreißen) ) Die Ausrüstung deines Babys.

Arbeite diese Energie ab. Zweifellos ist die Pflege der Bedürfnisse deines Babys ganz oben auf deiner To-Do-Liste aufgetaucht, während die Bedürfnisse deines zuvor gehätschelten Haustiers praktisch vollständig gesunken sind. Aber Sie können beide gleichzeitig durch Übung, die eine gute Möglichkeit, Dampf für zweibeinige und vierbeinige Familienmitglieder ist neigen. Außerdem wird ein Spaziergang die aufgestaute Energie Ihres Woofers wahrscheinlich in etwas konstruktiveres lenken. Bringen Sie Ihren Hund mit, wenn Sie mit dem Baby ausgehen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie Ihren Partner, einen Freund oder einen Hundeführer mit, um Scooter für einen Spaziergang oder eine Spielzeit im Garten zu besuchen. Erinnern Sie sich, ein müder Hund ist normalerweise ein besser erzogener Hund.

Fangen Sie Ihren Hund gut. Positive Verstärkung hilft Ihnen, das gewünschte Verhalten zu erreichen (eine gute Sache, wenn Sie sich an Ihr süßes Baby erinnern verwandelt sich in ein freches tot), also belohnen Sie Ihren Hund für gehorsam und ruhig, wenn er um Ihre Tochter ist. Wenn Scooter sich zum Beispiel auf dem Boden entspannt, schmeißt er ihm einen Leckerbissen, damit er erfährt, welches Verhalten ihm die Aufmerksamkeit und das Lob, das er ersehnt, schenkt.

Verbinde dich gleichzeitig mit deinem Hund und Baby. Du möchtest, dass dein Welpe das merkt Gute Dinge können passieren, wenn das Baby in der Nähe ist. Stellen Sie diese neuen Multitasking-Fähigkeiten auf die Probe, indem Sie Scooter streicheln, während Sie Ihre Kleinen füttern oder einen Ball werfen, während Sie mit Ihrer zweibeinigen Süsse kuscheln. Wenn Ihr Baby Ihre volle Aufmerksamkeit braucht, geben Sie dem Hund ein neues Kauspielzeug, mit dem Sie spielen können, während Sie beschäftigt sind. Oder stellen Sie das Hundebett in der Nähe Ihres Babys Wickeltisch oder Hochstuhl mit einem Leckerbissen oder Spielzeug. Wenn Babyzeit Spaßzeit (oder Sie-Zeit) für Ihren Hund entspricht, wird er wahrscheinlich weniger hyperaktiv sein.

Regeln zur Sicherheit von Haustieren. Egal, wie gut diese Strategien funktionieren oder wie berühmt sie sind Der Kleine und das Familientier scheinen sich zu vertragen, lassen Sie Ihr Baby (und später Ihr Kleinkind) niemals alleine in einem Raum mit Ihrem Hund (oder einem anderen Tier). Und wenn Scooter weitermacht, melden Sie sich für einen Gehorsamskurs an oder holen Sie Hilfe von einem Trainer. Je mehr du deinem Hund und Baby hilfst zu interagieren, desto sicherer und ruhiger wird dein Zuhause.

Hier ist ein glücklicher Hund und ein Baby!

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Mütter mögen Töchter und Väter Söhne bevorzugen, aber nicht so, wie du denken könntest

    Mütter mögen Töchter und Väter Söhne bevorzugen, aber nicht so, wie du denken könntest

    Haben Sie ein Lieblingskind? Wenn dem so ist, ist das völlig normal: Eltern haben zugegeben, in der Vergangenheit Favoriten auf Forscher zu haben - obwohl sie schwören, dass sie nie wirklich nach ihren Vorlieben handeln. Aber selbst wenn Sie wirklich keine Favoriten spielen, werden Sie sich vielleicht fragen, ob unbewusste Voreingenommenheit in der realen Erziehung der Eltern irgendwie auskommt.
  • Erstes Jahr: Der Impfstoff Die meisten Eltern bekommen ihre Kinder nicht - sollten aber

    Der Impfstoff Die meisten Eltern bekommen ihre Kinder nicht - sollten aber

    Zusammenfassung: Eine neue Studie findet einige nicht so überraschende Ergebnisse: Die Mehr Kinder, die gegen die gefährliche Magen-Darm-Erkrankung Rotavirus geimpft sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Ihr Kind der Krankheit ausgesetzt sein wird. Diese Ergebnisse zeigen, wie wichtig es ist, dass die Impfraten hoch bleiben.
  • Erstes Jahr: Die Linie

    Die Linie "Babynahrung" kann Ihnen helfen, die Geschlechterstereotype bei der Fütterung zu stoppen

    Als Eltern sind wir dafür verantwortlich, unseren Kindern viel über die Welt, von einem Sinn für richtig und falsch, zu kulturellen Hintergründen und viel dazwischen. Es ist eine unglaublich lohnende Arbeit, aber es kann auch schwierig sein. Ein Thema, das in letzter Zeit viel gechattert hat, ist das Geschlecht.
  • Erstes Jahr: Conjoined Twin Girls Erfolgreich getrennt und gut gemacht

    Conjoined Twin Girls Erfolgreich getrennt und gut gemacht

    Die meisten Schwangerschaften und Geburten Fortschritte mit geringen oder keinen Komplikationen, aber auf die seltene die Chance, dass etwas passiert, dass Sie und Ihr Arzt sprechen müssen, zeigt diese inspirierende Geschichte von zwei Zwillingen, dass es immer Hoffnung gibt. Die Mädchen wurden vor acht Wochen im Norton Hospital in Kentucky geboren und waren an Brust und Bauch verbunden Laut einer Pressemitteilung des Kosair Children's Hospital.
  • Erstes Jahr: Ablehnung von Babynahrung

    Ablehnung von Babynahrung

    Es klingt, als ob Ihr kleines Mädchen nur ihr Alter spielt. Viele Kinder in diesem Alter beginnen, ihre Unabhängigkeitsmuskeln zu beugen, indem sie ihre kleinen Nasen an dem Löffel hochdrehen, den Mom (oder Dad) versucht, ihren Weg zu gehen. Wenn sie sich weigert zu essen, versucht sie vielleicht, sie wissen zu lassen, dass sie bereit ist, zu neuen Texturen fester Babynahrung überzugehen ("Ich bin fertig mit Brei, Mom").
  • Erstes Jahr: Fast 1 von 4 Verletzungen von Sportwagen führt zu Gehirnerschütterungen, neuer Bericht findet

    Fast 1 von 4 Verletzungen von Sportwagen führt zu Gehirnerschütterungen, neuer Bericht findet

    Obwohl Kinderwagen und Babytragen jetzt sicherer sind als je zuvor, Eine Studie, die heute online in der Zeitschrift Academic Pediatrics veröffentlicht wurde, ergab, dass beide Produkte für Ihr Kind immer noch gefährlich sein können, wenn Sie nicht die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. Gestützt auf Daten der US-amerikanischen Verbraucherschutzkommission 361.
  • Erstes Jahr: I wurde zum Formel-Feed gezwungen

    I wurde zum Formel-Feed gezwungen

    In die Mutterschaft gehend, wusste ich, dass ich wahrscheinlich Formelfutter bekommen müsste. Als ich mich im Alter von 22 Jahren für eine Brustverkleinerung entschied, habe ich nicht viel darüber nachgedacht, wie sich dies auf meine Fähigkeit auswirken würde, von Kindern zu ernähren. Meine Mutter hat mich ausgewählt, um mich zu ernähren, und ich war noch nicht in die Daten, Statistiken und Debatten über das Thema vertieft (Shoot, ich war noch nicht mal mit jemandem zusammen).
  • Erstes Jahr: ÜBerleben der viermonatigen Schlafregression meiner Tochter

    ÜBerleben der viermonatigen Schlafregression meiner Tochter

    Viermonatige Schlafregression. Wunder Wochen. Wachstumsschub. Erhöhte Wachheit. Nennen Sie es, was Sie wollen, egal wie Sie es drehen, diese schwierige Phase war für mich bei weitem die schwierigste. Beide meiner Töchter hörten auf, mehr als ein oder zwei Stunden auf einmal zu schlafen, ungefähr vier Monate, fast auf den Tag.
  • Erstes Jahr: Kinderkrankheiten verursachen kein Fieber, sagen die Forscher

    Kinderkrankheiten verursachen kein Fieber, sagen die Forscher

    Wenn Ihr pingeliges, drooles, zahnendes Baby Fieber hat, könnten Sie es sein schnell, um es den neuen Chompern zuzuschreiben, die durchkommen. Aber eine neue Studie kam zu dem Schluss, dass Zahndurchbruch keine Fieber verursachen sollte. Ein leichter Temperaturanstieg um ein oder zwei Grad kann normal sein, aber ein echtes Fieber - definiert als eine Körpertemperatur von 100,4 oder höher - wird wahrscheinlich durch etwas anderes verursacht.

Tipp Der Redaktion

Die Reaktion meines Babys auf seine ersten Schritte wird dich aufbringen

Ich werde niemals den Tag vergessen, an dem mein Sohn Luke seine ersten Schritte machte. Wir wussten, dass es irgendwann passieren würde, aber da er schon 14 Monate alt war und nicht lief, flippten wir gleichzeitig aus, dass vielleicht etwas nicht in Ordnung war, während er versuchte, sich seine Zeit nehmen zu lassen.