Mein Trick für die Einhaltung meiner Neujahrsvorsätze

Für 2016 plane ich auf die Idee von Silvester aufzugeben Beschlüsse zugunsten von etwas Kleinerem und Realistischem: Monatsziele. Als eine beschäftigte Mutter ist meine strategische Drehung auf die Idee der großen jährlichen Beschlüsse, sie in Monatsziele zu zerlegen. Es scheint nur realistischer. Vor allem, wenn ich beurteile, wie das vergangene Jahr abgelaufen ist.

Ehrlich gesagt, ich kann mich an meine Vorsätze für 2015 nicht erinnern - 12 Monate sind vergangen, und mein Gedächtnis ist einfach nicht mehr das, was es einmal war. Letzten Januar wusste ich nicht, dass ich die meiste Zeit des Jahres schwanger verbringen würde oder dass mein Mann in eine neue Position bei der Arbeit einziehen würde, die viele zusätzliche Stunden erfordert. Diese zwei Dinge allein haben wahrscheinlich alle Ziele, die ich skizziert hatte, verkrampft. Ich habe mich dazu verpflichtet, mehr zu lesen und habe das dank meiner lokalen Bibliothek erreicht, aber echte Vorsätze oder Ziele? Wenn ich sie niederschrieb, war das Papier längst recycelt, und wenn ich versuchte, mich an sie zu erinnern ... Ha! Mein Muttergehirn kann sich nicht erinnern, ob meine Tochter heute eine Vorschule hatte, geschweige denn, welche Ziele ich übernehmen sollte.

SIEHE AUCH: Die Auflösung des neuen Jahres Ich hoffe, ich muss es nie wieder machen

Also, dieses Jahr ändere ich ein bisschen die Dinge. 2016 habe ich keine Vorsätze für dich! Stattdessen habe ich eine Handvoll Januar-Ziele. Und dann, gegen Ende des Monats, plane ich, einige Dinge auszuwählen, auf die ich mich im Februar konzentrieren kann. Und so weiter und so weiter. Monatliche Ziele werden mein neues Mantra. Indem ich mein Jahr Monat für Monat organisiere, sehe ich mich viel erfolgreicher als in den vergangenen Jahren; Es ist die ganze Philosophie "iss einen Elefanten nach dem anderen".

Und, 2016 ist ein großer Elefant für mich. Ich beginne das Jahr als Mutter von drei Kindern, schwer in das zarte und emotionale vierte Trimester. Ich übernehme mehr Arbeit als je zuvor und diese langen Stunden, in denen mein Mann gearbeitet hat? Ja, ich sehe diesen Zeitplan für einige Zeit voraus. Meine Tochter ist in der Schule und Schwimmunterricht. Wir haben alle die ganze Woche über kirchliche Aktivitäten. Meine Mutter lebt mit uns und wir veranstalten für das Schuljahr einen internationalen Schüler. Plus, das neue Baby, das offensichtlich etwas mehr Aufmerksamkeit verdient, wenn es um meine Tage geht, da ich nachts mehr wach bin und rund um die Uhr stille. Ja, 2016 hat einen starken Oberton von "voll", wenn Sie mich fragen.

Deshalb beginne ich mein neues Jahr mit einer langen Liste all meiner Hoffnungen, Träume, Vorsätze und Ziele. Ein Blick auf den großen Elefanten. Von dort werde ich wählen und wählen, welcher Monat was bekommt. Und gib mir etwas Gnade von dort. Anmut und Mutterschaft gehen Hand in Hand - große Zeit. Während des ganzen Jahres kann es zu Verschiebungen, Austausch oder Überschneidungen kommen. Aber der Plan, kleine Bissen zu nehmen, wird mir sehr gut tun. Diese Methode wird meinen Stress reduzieren und mein übermäßiges Herz beruhigen. Das Beste von allem, ich kann meinen Kleinen zeigen, dass große Ziele erreicht werden können, wenn sie bewertet und in kleinere Aufgaben aufgeteilt werden. Es ist schwierig, mit gutem Beispiel voranzugehen, aber die Vorsätze für das neue Jahr sind für uns alle die perfekte Gelegenheit, unseren Kindern zu zeigen, wie es richtig, realistisch und freudig gemacht wird.

Nun, was ist für Januar auf meinem Radar? Ich bin glücklich, die Bohnen zu verschütten!

Trinken Sie mehr Wasser. Und mehr, ich meine jeden Tag gute 100 Unzen. Ich plane eigentlich auch eine kleine Aufkleber-Karte mit meinen Kindern, um ihre H2O Aufnahme zu unterstützen.

Verschicke Neujahrskarten mit einem Familien-Newsletter. Mit Baby fällig, habe ich Weihnachtskarten ausgelassen und starte 2016 debütiert unser neuer Sohn UND letztes Jahr. Ich plane diesen Monat ein wenig voraus, indem ich Adressen sammle, um diesen Prozess so einfach wie möglich zu machen.

Lesen Sie mehr mit meinem großen Kind s. Letztes Jahr war ich ein Lesefeind (über 30 Bücher, die mein Ziel von 12 aus dem Wasser sprengten). Aber um ehrlich zu sein, ich stinke beim Lesen mit meinen Kindern. Mit vielen Pflegesessions in meiner Zukunft, mache ich es ein Ziel, dass die großen Kinder mich auf die Couch begleiten, während ich Baby für eine Geschichte füttere und kuschel.

VERBINDUNG: Die 5 Auflösungen, die meine Kinder wünschen, würde ich machen

Nicht wiegen . Wiederum ist die Zeit nach der Geburt auf mir. Auf die Waage zu treten wird nur meine Mama-Emotionen auslösen - auf eine schlechte Art und Weise. Stattdessen werde ich durch die Passform meiner Kleidung, die nahrhaften Ernährungsgewohnheiten, die ich mache, wenn ich mich selbst und mein neues Baby ernähre, und die sanften Übungen (Spaziergänge und vielleicht ein paar Yoga-Stunden), in die ich mich hineinziehe, messen.

Und das ist es für Januar!

o, sag mir, was machst du im kommenden Jahr?

3 Dinge, die du weiter lesen kannst:

  • Silvesteraktivitäten für Kinder
  • Tipps für die Suche nach einem Last Minute Babysitter an Silvester
  • Meine Top 5 Urlaub Pet Peeves
Empfohlen
  • Familie: Campout Geburtstagsfeier Ideen für alle Altersgruppen

    Campout Geburtstagsfeier Ideen für alle Altersgruppen

    Ob Sie eine Party für die ganze Familie oder für ein älteres Kind planen wer keine traditionelle Party wünscht, eine Campout-Geburtstagsparty hält jeden interessiert und hat Spaß. Unsere baldige 12-Jährige hat bereits dieses Jahr einen Campout-Geburtstag gefordert, aber diese Partyidee würde mit kleinen Anpassungen für jüngere Kinder oder mehrere Altersgruppen leicht funktionieren.
  • Familie: Peanut Butter Recall erweitert sich zu 76 Marken

    Peanut Butter Recall erweitert sich zu 76 Marken

    Bevor Sie den Kindern ihre Lieblings-Sandwiches zum Mittagessen machen, überprüfen Sie das Etikett auf Ihrer Erdnuss Verbreitung. Anfang dieser Woche erinnerte Trader Joes an ein Produkt, das mit einem kürzlichen Salmonellenausbruch in Verbindung gebracht wurde, und nun wurde der Rückruf von Erdnussbutter auf 76 Marken ausgedehnt.
  • Familie: Stipendien und Stipendien für alleinstehende Mütter

    Stipendien und Stipendien für alleinstehende Mütter

    Wenn Sie erwarten , Ihr Körper unterdrückt Ihr Immunsystem, um Ihr Baby zu unterstützen - so dass Sie anfälliger für Viren werden. Das bedeutet, dass Sie während einer Schwangerschaft mit einer Erkältung, Grippe oder einer anderen Krankheit anfälliger werden. Die Grippe, die sich am häufigsten bei Körperschmerzen, Fieber und / oder Schüttelfrost äußert, kann für schwangere Frauen problematisch sein, was zu schwerwiegenden Komplikationen führen kann, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern.
  • Familie: Lauren Conrad hat das erste Foto von Baby Liam enthüllt, und er ist entzückend

    Lauren Conrad hat das erste Foto von Baby Liam enthüllt, und er ist entzückend

    Meet Liam James Tell! Lauren Conrad hat Anfang Juli ihren kleinen Jungen zur Welt gebracht und ihn am Mittwochmorgen offiziell auf dem Cover der People -Magazine vorgestellt. Es überrascht nicht, dass Liam sehr wertvoll ist. Conrad sagte, dass Baby Liam mehr wie sein Vater aussieht, Conrads Ehemann William Tell, als er es tut.
  • Familie: BoostApak Booster Seat erleichtert das Reisen (Produktreview)

    BoostApak Booster Seat erleichtert das Reisen (Produktreview)

    Natali Morris ist Technologie Reporter und Gastgeber / Chefredakteur von Crash Test Mom, ein Elternteil Produkt Review Show. Sie schreibt regelmäßig Beiträge für CNBC und The TODAY Show sowie für einen MBA-Studenten an der Kelley School of Business der Indiana University. Wenn Ihr Kind das Alter des Kindersitzes erreicht, werden Sie die Autositze satt haben .
  • Familie: ÜBerraschung! Hershey Sirup ist nicht gesund, FDA warnt

    ÜBerraschung! Hershey Sirup ist nicht gesund, FDA warnt

    Wenn ich Hershey Schokoladensirup kaufe, kaufe ich es nicht weil ich habe irgendwelche Gedanken in meinem Kopf, dass es gesund ist. Nein, ich kaufe es als besonderen Leckerbissen für meine Familie. Deshalb war ich überrascht, als ich las, dass die FDA Hershey Co. kürzlich einen Warnbrief über die "irreführende" Etikettierung einiger ihrer Produkte schickte.
  • Familie: Spaß Sommer Aktivitäten auf einem Budget

    Spaß Sommer Aktivitäten auf einem Budget

    Zusammen mit den langen, heißen Tagen bringt der Sommer viel Zeit für die Familie Spaß. Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht viel Geld ausgeben müssen, um die Tage mit Spaß zu füllen. Es gibt viele lustige Sommeraktivitäten, um Ihre Kleinen mit kleinem Budget zu unterhalten. Hier sind einige der spaßigen (und kostenlosen!
  • Familie: Ich verstecke meine Leidenschaft nicht mehr von meinen Kindern

    Ich verstecke meine Leidenschaft nicht mehr von meinen Kindern

    Ich fühlte mich schuldig, also ging ich mit meinen Schuhen und meinen Ohrstöpseln durch das Haus. Ich saß auf unseren steinkalten Stufen und schnürte sich hin, so still wie ein Geist, obwohl das Schlafzimmer des Babys drei Stockwerke hoch war. Es war immer noch pechschwarz. Ich sagte mir, es wäre das Beste, wenn ich gehen würde, bevor die Sonne aufging, da es eine gute Chance gab, dass ich zurück sein würde, bevor sie aufwachte.
  • Familie: Neue Umfrage zeigt die einzigartigen Social-Media-Gewohnheiten der Eltern

    Neue Umfrage zeigt die einzigartigen Social-Media-Gewohnheiten der Eltern

    Soziale Medien sind zu einem großartigen Werkzeug für Eltern geworden, von Anfang an , die jetzt eine Plattform haben, um Fragen zu beantworten und Ängste zu erfahreneren, die soziale Medien nutzen können, um ihre Weisheit zu teilen und sich mit anderen Eltern zu verbinden. Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein, dass nach einer neuen Umfrage von Pew Research Center zu Eltern und sozialen Medien die meisten Eltern soziale Medien auf die gleiche Weise und für einen Hauptzweck verwenden:

Tipp Der Redaktion

Seltene Identische Tripletts Geboren Gesund bis Glückliches Paar

Die Wahrscheinlichkeit, identische Tripel zu gebären, ist ziemlich selten. Laut der Multiple-Births-Foundation liegt die Chance bei 160.000 zu eins. Aber ein ekstatisches Paar in Großbritannien hat genau das getan - und vor zwei Monaten haben drei gesunde, perfekt passende Mädchen geboren - Ffion, Maddison und Paige.