Zieht Ihr Baby die Zange?

Nach sechs Monaten oder so, Ihr Baby kann wahrscheinlich ein kleines Objekt, wie ein begehrtes aufheben Cheerio, indem du sie mit ihrer Hand auf sie richtest, sie mit ihrer Handfläche bedeckst und sie in ihre Faust drückst. In den nächsten Monaten wird sie einen direkteren Weg lernen: den Zangengriff. Obwohl es klingt wie etwas, das ein Hummer mit seiner Klaue machen könnte, bedeutet es einfach die Fähigkeit, ein kleines Objekt mit Daumen und Zeigefinger zu greifen. Und diese wachsende Geschicklichkeit bedeutet viel mehr als nur effiziente Cheerio-Suche. Schließlich wird es ihr ermöglichen, sich selbst zu ernähren - zuerst ohne Utensilien, dann mit; knöpfen, zippen und schnappen ihre eigenen Kleider; und schreibe mit Stiften und Buntstiften. Also geben Sie Ihrem Baby viele Möglichkeiten, sich mit den Fingern zu erkunden. Abgesehen von verführerischen Fingerfoods, genießt sie das Berühren, Erforschen und Manipulieren aller Arten von Spielzeug und Haushaltsgegenständen, wie:

  • Aktivitätsbretter oder beschäftigt Boxen mit vielen Tasten zum Stoßen, schaltet umdrehen, und Zifferblätter zum Wenden; Diese Spielzeuge lehren auch die wichtige Denkfähigkeit von Ursache und Wirkung.
  • Blöcke aller Größen, Formen und Texturen; sie kann sie stapeln, umwerfen und zusammenklatschen.
  • Bälle, auch von unterschiedlicher Größe und Beschaffenheit - probiert einige aus, die groß (aber leicht) genug sind, um sie zu schieben, andere, die klein und geschmeidig sind genug für sie zu drücken.
  • Küchengerät ist immer ein Hit; gib ihr Messlöffel und Becher, Holzlöffel und Plastikschüsseln.
  • Nistspielzeug, wie Tassen oder Schachteln in abgestuften Größen, machen auch Kindern viel Spaß.

Natürlich ist diese aufkeimende Neugier gemeint Sie müssen besonders vorsichtig sein, um gefährliche Gegenstände und Erstickungsgefahr außer Reichweite zu halten.

Sehen Sie alle Babywachstums- und Entwicklungstipps.

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Postpartale Harninkontinenz

    Postpartale Harninkontinenz

    Erinnerst du dich, als du schwanger warst und ständig auf die Toilette rennst? Nun, da du nach der Geburt bist, wirst du dich vielleicht sogar pinkeln sehen, bevor du auf die Toilette rennst. Postpartale Harninkontinenz ist kein Thema, über das neue Mütter gern diskutieren (was wahrscheinlich auch der Grund ist, warum du bis jetzt noch nie davon gehört hast), aber es ist etwas mehr als ein Drittel Erfahrung.
  • Erstes Jahr: Das

    Das "Was ist in Ihrer Windel-Tasche Werbegeschenk"

    Offizielle Regeln KEIN EINKAUF ERFORDERLICH, EINTRETEN ODER GEWINNEN. EIN KAUF VERBESSERT NICHT IHRE CHANCEN DES GEWINNS. IN ARIZONA, CONNECTICUT, MARYLAND, NORTH DAKOTA, VERMONT UND WO GESETZLICH VERBOTEN. Teilnahmeberechtigung: Was ist in Ihrer Windeltasche Werbegeschenk ( die "Challenge") steht legalen Einwohnern der USA (mit Ausnahme von Einwohnern von Arizona, Connecticut, Maryland, North Dakota und Vermont) im Alter von 18 Jahren oder älter offen, die WhatToExpect.
  • Erstes Jahr: Was die SIDS- und Swaddling-Studie für Sie bedeutet

    Was die SIDS- und Swaddling-Studie für Sie bedeutet

    Dies ist eine der Geschichten, die eine neue Mutter nachts wach halten können . Eine neue Studie in dieser Woche untersucht, ob das Eintauchen das Risiko für das plötzliche Kindstod (SIDS) erhöhen kann. Die Art der Antwort: Möglicherweise, aber das Risiko scheint am stärksten zu steigen, wenn sichere Schlafpraktiken nicht befolgt werden.
  • Erstes Jahr: 7 Dinge, die ich wünsche Jemand hat mir über die Elternschaft erzählt

    7 Dinge, die ich wünsche Jemand hat mir über die Elternschaft erzählt

    Molly ist eine junge Mutter, die in ihrem Blog Stilettos und Windeln über Mode und Mutterschaft schreibt . Zur Zeit lebt sie mit ihrem Ehemann und zwei Söhnen in Washington D. Ich habe nicht viel von dem erwartet, was ich bisher von der Mutterschaft bekommen habe, aber es scheint mich nicht zu interessieren.
  • Erstes Jahr: Vier-Monats-Checkup

    Vier-Monats-Checkup

    Nach vier Monaten ist es Zeit für Ihr Baby, einen weiteren Besuch beim Arzt oder der Krankenschwester zu machen zeige alle seine neuen Tricks (die wahrscheinlich Push-Ups, Kichern, Überrollen, Greifen und Greifen beinhalten). Das ist der spaßige Teil. Der nicht-so-Spaß Teil für Sie beide ist, dass diese gut-Babyüberprüfung eine andere Runde von Kindheitsimpfungen einschließt.
  • Erstes Jahr: BLOG: Babys und Schlafen - Wer ist ein geheimer Magenschläfer?

    BLOG: Babys und Schlafen - Wer ist ein geheimer Magenschläfer?

    Wenn es um Babys geht und schlafen, hat jeder das Baby Schlafsicherheitswarnungen gehört : Babys müssen auf dem Rücken schlafen. Nach Jahren der Forschung über Babys und Schlaf ist die medizinische Gemeinschaft zu dem Schluss gekommen, dass die sicherste Position für Babys während des Schlafes und der beste Weg, SIDS zu verhindern, darin besteht, ein Kind auf seinen Rücken zu legen und zu schlafen .
  • Erstes Jahr: Wie man den postpartalen Zeitraum überlebt

    Wie man den postpartalen Zeitraum überlebt

    Gleich mit der Heirat und dem Kauf eines Hauses gilt ein Baby eines der stressigsten Ereignisse, die Menschen in ihrem Leben erfahren. In vielerlei Hinsicht liegt dies an der postpartalen Phase. Ich weiß, dass diese frühen Wochen mit beiden Mädchen unglaublich schwierig waren, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um sich selbst zu helfen.
  • Erstes Jahr: Die Sache, die Mütter tun, tut einander weh

    Die Sache, die Mütter tun, tut einander weh

    Jede Mutter wünscht, dass ihr Baby sich bewegt und vor allen anderen spricht - - Es ist einer der heimtückischsten Teile der frühen Elternschaft. Es schleicht und kriecht über unschuldige Mittagessen Daten mit anderen neuen Mütter. Es zieht hoch, bis es groß ist und einen Schatten über jedes wohlmeinende Spieldatum wirft.
  • Erstes Jahr: Mehr Eltern weigern sich, Vitamin-K-Schüsse zu verrichten, setzen Kleinkinder in Gefahr

    Mehr Eltern weigern sich, Vitamin-K-Schüsse zu verrichten, setzen Kleinkinder in Gefahr

    Eine neue Studie aus Vanderbilt University Medical Center findet, dass Säuglinge mit Vitamin diagnostiziert K-Mangel-Blutung (VKDB) nimmt zu, da immer mehr Eltern die Vitamin-K-Impfung bei der Geburt ablehnen und dadurch möglicherweise Blutungen, Entwicklungsverzögerungen und sogar den Tod riskieren.

Tipp Der Redaktion

"Du hast mich die ganze Nacht lang gepflegt" ist perfekt Punny Parodie der 1980er Jahre Hit

Dies ist für alle von Ihnen, die mehr als Ihren Anteil geopfert haben Nächte, um deine Babys zu füttern. Diese Parodie des 1980er AC / DC-Hits "You Shook Me All Night Long", "You Nursed Me All Night Long" von der YouTube-Mutter Comedy-Kanal MYLF ist brillant in seiner ganzen Panny-ness: Für Fans von Der Hit, Sie werden ein paar süße Play-ons des ursprünglichen Songs erkennen: "Sie war eine schnelle Maschine" wird "Sie war eine Milchmaschine.