3 Wochen altes Kind

Camille ist ein drei Wochen altes Kind hat mich mehr erschöpft als je zuvor. Eigentlich, wenn ich "immer" sage, meine ich immer, weil ich andere Kinder hatte, also andere Neugeborene, und es war genauso schlimm. Ich bin froh, dass ich nicht fahre, weil die Leute, die so müde sind wie ich, keine schweren Maschinen bedienen sollten. Ich bin gestern fast in eine Tür gelaufen ...

Ich habe Bücher durchgesehen und daran gedacht, dass meine großen Jungs 3 Wochen alt waren und ja, das ist die (erste von vielen verschiedenen Perioden oder) Woche (n), die Dinge können sehr werden Rock'n'Roll!

Die meisten 3 Wochen alten Säuglinge bekommen, was ihrem ersten großen Wachstumsschub entspricht, was bedeutet, dass wenn Sie stillen, wie ich, sie nicht viel aus der Brust kommen und Sie am Ende extra dehydriert, hungrig müde und desorientiert. Wenn du mit der Flasche fütterst, wärst du vielleicht nachts wach und wärmt so oft Flaschen auf, dass du dich nicht mehr erinnern kannst, wie viele dein Baby hatte!

Ich sehe aus meinen Tagebüchern, dass ich das schon einmal erlebt habe Ich hatte Antoine vor 8 Jahren. Ich schrieb in einem müden Gekritzel, dass ich, als er ein drei Wochen altes Kind war, La Leche League nach ein paar Tagen mit plötzlichem Jammern anrief, jede Stunde und keinen Stuhlgang aß, weil ich befürchtete, ich würde nicht genug Milch machen und meine Brustwarzen wären so wund, dass ich blutete (gewöhnlich, aber: autsch und ew). Alles war normal und auf dem richtigen Weg, wie Sie vermuten, denn "nicht genügend Milch zu machen" ist eine häufige Beschäftigung, aber sehr, sehr ungewöhnlich ...

Selbst nachdem ich diese Babys während eines Wachstumsschubs entdeckt habe (in ihrer Kindheit) , weinen und essen viel mehr, um die Milchproduktion anzuregen und um sicherzustellen, dass sie genug Milch haben, habe ich zum ersten Mal mit jedem meiner Kinder ungefähr 3 Wochen lang gefühlt, dass mein Körper seine Arbeit nicht gemacht hat! Unsere Körper sind dafür gemacht, Babys zu bekommen und sie zu füttern, wenn wir es wünschen ... Mutter Natur kennt ihre Sachen, warum kann ich nicht helfen, so zu fühlen?

... Weil ich nicht so vernünftig bin, wenn ich müde bin und da bin sind eine Kombination aus vielen Dingen, die Woche 3 so besonders machen und so schwer.

Am Anfang haben wir diesen Job, um eine Person zu erziehen, die wir vor 3 Wochen kennen gelernt haben, und wir haben uns nicht wohl gefühlt seit unserem 2. Trimester in der Schwangerschaft, daher "in unserer besten Zeit" ist wahrscheinlich nicht realistisch. Wir fangen wahrscheinlich an, unser Baby kennen zu lernen, und dann haben wir diesen ersten Wachstumsschub, der zu einem noch konstanteren Essen führt (was zum Autsch führt, wenn Sie stillen), dem möglichen, besonders wenn das Baby gestillt wird, Mangel an Darm Bewegungen (die normal sein können wegen des Wachstumsschubs oder schlecht ... wie können wir wissen?), die Veränderung des Schlafplans, das lautere Weinen und die mögliche neue Gewissheit, dass wir auf einer Achterbahnfahrt sind, können wir nicht steuere im Dunkeln ohne Paddel ... Hoppla, ich denke, dieser letzte Teil ergab keinen Sinn ... Es sei denn, du bist am selben Ort, wo ich gerade bin.

Wenn du in meiner Provinz Quebec bist 21 Tage ist auch die Zeit, in der Sie den Urin Ihres Babys sammeln und zur Untersuchung auf erbliche Stoffwechselkrankheiten einsenden müssen. Ich habe keine Ahnung, warum es diese Woche ist, aber ich habe darüber nachgedacht, seit sie geboren wurde, und sie haben mir das kleine Set gegeben, und jetzt bin ich ein paar Tage zu spät, weil ich komplett zoniert habe (das ist Walk-around-like- A-Zombie-Woche ...)

Camille hat auch entweder eine Augeninfektion oder Probleme mit ihr die Tränendrüsen in ihrem rechten Auge und Probleme mit der Verdauung (sie ist eine Furz-Maschine, aber es verletzt sie eindeutig). Armes Baby! Sie ist so süß und schmuddelig, aber es ist eindeutig HART als Kind. Wahrscheinlich so schwer wie die Mutter eines Kindes! Sie können nichts tun: Sie können sich kaum bewegen, Sie können kaum sehen, und Sie können nicht genug kommunizieren, um genau zu spezifizieren, was Sie brauchen. Sie wissen vielleicht nicht einmal, was Sie brauchen!

Zum Glück könnten Sie in 3 Wochen die Schreie Ihres Neugeborenen besser lesen, wie Heidi uns in ihrem unbezahlbaren täglichen Newsletter erinnert, und wir werden nur besser, wenn wir das Kind lesen wie die Zeit vergeht! Das ist etwas, an das man sich halten kann ...

Viel Glück für alle, und wenn Sie gerade ein 3 Wochen altes Kind bebrüten: Möge der Nebel bald aufgehen!

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Säuglingsnahrung wendet sich an Säuglingsnäste

    Säuglingsnahrung wendet sich an Säuglingsnäste

    Wir hatten eine weniger als wunderbare Wendung der Ereignisse, wenn es um Säuglingsnahrung kommt . Isla hat sich in einen Snacker verwandelt. Das ist richtig, ein Snacker. Ich mag das nicht. Säuglingsnahrung ist an und für sich zahlreich. Aber wenn Sie alle 30 Minuten anfangen zu essen, wird das Leben ziemlich frustrierend.
  • Erstes Jahr: Diese tragische Geschichte hebt die Gefahren der Bernstein-Kinderkrankheiten hervor.

    Diese tragische Geschichte hebt die Gefahren der Bernstein-Kinderkrankheiten hervor.

    Eine kalifornische Mutter musste eine Entscheidung treffen, die keinem Elternteil jemals vor Augen stehen sollte mit, als sie am Montag ihren 18 Monate alten Sohn aus dem Leben nahm. Der kleine Junge war in einem kritischen Zustand, nachdem er in der Kindertagesstätte ein Nickerchen gemacht hatte, während er eine Amethyst-Halskette trug.
  • Erstes Jahr: Schlafenszeit-Rituale können Säuglingen helfen, besser zu schlafen

    Schlafenszeit-Rituale können Säuglingen helfen, besser zu schlafen

    Die Chicago Tribune berichtete kürzlich über einen Säuglingsschlaf Studie, die sich auf die Bedeutung der Umwelt in Bezug auf die Schaffung gesunder Schlafmuster konzentriert. Pädiatrie-Experten waren sich einig, dass Babys und Eltern beide besser schlafen, wenn sie jede Nacht den gleichen Schlafenszeiten folgen.
  • Erstes Jahr: Toms CEO setzt Beispiel für neue Väter überall

    Toms CEO setzt Beispiel für neue Väter überall

    Das Fehlen von föderalen bezahlten Familienurlaub in den Vereinigten Staaten ist sicherlich problematisch, Aber Druck auf erwerbstätige Eltern, die sie zwingen, sich zwischen Beruf und Familie zu entscheiden, geht tiefer als Gesetze. Selbst bei Arbeitgebern, die bezahlten Elternurlaub anbieten, werden Angestellte, insbesondere neue Väter, diese Vorteile oft nicht in vollem Umfang ausnutzen, aus Angst, weniger engagiert für die Arbeit zu sein oder eine Gehaltskürzung vorzunehmen.
  • Erstes Jahr: 5 Tipps zum Einhalten des Impfplans

    5 Tipps zum Einhalten des Impfplans

    In Anerkennung von Nationale Säuglingsimmunisierungswoche (NIIW ), What to Expect nimmt an einer Blog-Konferenz teil, um die wichtige Rolle von Impfstoffen beim Schutz von Kindern, Familien und Gemeinschaften gegen durch Impfung vermeidbare Krankheiten zu erörtern. NIIW wird von den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) gesponsert.
  • Erstes Jahr: Unsere neuen Was zu erwarten Das erste Jahrbuch!

    Unsere neuen Was zu erwarten Das erste Jahrbuch!

    Die neue Ausgabe der beliebtesten Was Sie erwartet Das erste Jahr soll am 7. Oktober in die Läden kommen! Zu Ehren der Buchveröffentlichung arbeiten wir mit Workman Publishing und Barnes & Noble auf einer Twitter-Party mit Heidi Murkoff und ihrer Tochter Emma Bing zusammen! Twitter Chat, Montag, 6.
  • Erstes Jahr: Aufstehen

    Aufstehen

    Was ist das an Ihrem Bein? Ja, es ist deine Kleine, mit einer Handvoll Jeans und einem entschlossenen Grinsen im Gesicht, das sich hochzieht und neben dir steht. Das Aufstehen ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu den ersten Schritten eines Babys, denn es erfordert, dass Ihre Kleine fast alle wichtigen Muskelgruppen gleichzeitig koordiniert, von ihren Armen zu ihrem Rücken zu ihren Beinen und Füßen.
  • Erstes Jahr: Dieses Produkt vom

    Dieses Produkt vom "Glücklichsten Baby auf dem Block" Doktor Promises, Ihr Baby in 5 Sekunden oder weniger zu wickeln

    Jede Mutter will ihr Baby sei zufrieden, bequem und in der Lage, so lange wie möglich in der Nacht zu schlafen. Deshalb klingt es manchmal nicht so absurd, in die noble Roboterstation SNOO Smart Sleeper zu investieren, die Ihnen ungefähr $ 1, 200 kosten wird. Aber es gibt offensichtlich viele andere, weniger teure Möglichkeiten, um Ihrem Baby zu helfen, ihre Schlummerfunktion zu bekommen.
  • Erstes Jahr: Viele Mütter rollen ihre Augen an dieser neuen Stroller Ad

    Viele Mütter rollen ihre Augen an dieser neuen Stroller Ad

    Eine neue Online-Marketing-Bemühungen von High-End-Buggy Buggy hat Mütter lachen aber nicht so, wie du es erwarten würdest. Die Anzeige, die auf Facebook und Instagram mit Supermodel Ymre Stiekema gepostet wurde, sollte nicht lustig sein, aber die Eltern in den sozialen Medien fanden schnell den Humor in der Firma und meinten, das Bild wäre mit der durchschnittlichen Mutter vergleichbar.

Tipp Der Redaktion

Impfstoffe, die Sie während der Schwangerschaft benötigen

Ein Baby bauen? Dann wissen Sie, dass Sie auf dem bleiben müssen, was Sie essen und trinken, und wie viel Schlaf und Bewegung Sie bekommen. Übersehen Sie also nicht einen anderen wichtigen Schutz für Sie und Ihr Baby: Impfungen. Die meisten schwangeren Frauen sollten gegen die folgenden schweren Krankheiten inokuliert werden (sprechen Sie jedoch mit Ihrem Arzt über spezifische Empfehlungen für Sie): Grippe (die Grippe): Die Grippe ist miserabel, auch wenn Sie nicht auch erleben die Schmerzen