3 Gründe Warum eine Krankenhausgeburt die richtige Wahl für mich war

Als ich das zum ersten Mal herausgefunden habe Ich war schwanger, Freude über mein zukünftiges Baby hat mein Leben übernommen. Ich habe viel Zeit damit verbracht, meine Schwangerschaft zu erforschen. Was ich essen sollte? Wie sollte ich trainieren? War eine Geburt im Krankenhaus besser als eine Geburt zu Hause? Ich las über all die Ausrüstung, die ich irgendwann brauchen würde - von Onesies über Kinderwagen bis hin zu Tragetüchern. Um ehrlich zu sein, dauerte es eine Weile, bis ich das eigentliche Thema der Geburt angesprochen habe. Als ich das tat, wurde mir eine Fülle von Informationen präsentiert, die um eine große Entscheidung kursierten: um mein Baby in einem Krankenhaus, einem Geburtshaus oder zu Hause zu haben. Letztendlich entschieden mein Mann und ich, dass eine Geburt im Krankenhaus die richtige Option für uns war. Hier sind die Hauptfaktoren, die uns zu unserer Entscheidung geführt haben.

Ich war nicht ganz zufrieden damit, zu Hause zu gebären. Hausgeburten sind im Moment super beliebt, aber ich bin total besorgt Warze. Und da dies mein erstes Baby war, hatte ich keine Ahnung, was ich mit Arbeit und Geburt erwarten konnte. Ein Baby zu haben ist ein großes Ereignis und Sie möchten mit allen Entscheidungen zufrieden sein, die Sie treffen müssen. Da ich wusste, dass ich mich nicht ganz wohl fühlen würde, mein erstes Baby in meinem Wohnzimmer zu haben, war es leicht für mich, meine Möglichkeiten auf das Geburtshaus oder ein Krankenhaus einzuschränken.

Wenn ich tatsächlich alle Arbeitsschritte durchmachen würde, wollte ich eine Epiduralanästhesie. Unser Geburtshelfer hat wirklich eine natürliche Geburtserfahrung gefördert. Sie zeigte uns eine Reihe von Videos, die Frauen zeigten, die ihre Kinder völlig frei von Drogen und in mehreren Situationen hatten: zu Hause, mit einer Hebamme und in einem Krankenhaus. Je mehr ich mir diese Videos anschaute, desto mehr wurde mir klar, wie viel Respekt ich für Frauen hatte, die ohne Medikamente wehen konnten. Ich erkannte auch, dass ich mindestens die Option bekommen würde, um eine Epiduralanästhesie zu bekommen, wenn der Schmerz zu viel zu ertragen wäre. Das Geburtshaus, das uns am nächsten lag, bot keine Medikamente über eine Periduralanästhesie an, daher wusste ich, dass ich im Krankenhaus gebären wollte.

Mein Baby war Hinterteil. Er war ein starkes Baby im Mutterleib, von Kopf abwärts mit 35 Wochen nach seitwärts in 36 Wochen. Er bewegte sich tatsächlich weiter in meinem Bauch zwischen damals und als ich ihn hatte - bis zu dem Punkt, an dem mein Arzt meinen C-Schnitt umplanen musste, weil er sich bei meinem 38-Wochen-Termin in eine Kopf-unten-Position drehte. Zum Glück war er wieder bei meiner 39-wöchigen Verabredung. Egal, ich hatte meinen kleinen Kerl genau 40 Wochen über C-Abschnitt in meinem Krankenhaus. Ich liebe das Krankenhaus, das wir gewählt haben und insgesamt war es eine tolle Erfahrung. Ich werde wahrscheinlich den gleichen Geburtsplan für unsere zukünftigen Babys befolgen!

Wo haben Sie sich bei der Geburt entschieden? Sagen Sie uns unten im Kommentarbereich!

Empfohlen
  • Schwanger werden: Akupunktur zur Förderung der Arbeit? Nicht so schnell.

    Akupunktur zur Förderung der Arbeit? Nicht so schnell.

    Es scheint, dass Akupunktur, für die Bereitstellung von Entlastung für zahlreiche schwangerschaftsbedingte Leiden angepriesen von morgendlicher Übelkeit bis Ischias) kann nicht helfen, wenn es darum geht, die Arbeit zu beginnen. Und das ist bedauerlich für die vielen (überfälligen ... und am Ende ihres Seils) erwartungsvollen Frauen, die alles versuchen wollen, um Arbeit zu bekommen.
  • Schwanger werden: Mein Ehemann, der widerstrebende Geburtstrainer

    Mein Ehemann, der widerstrebende Geburtstrainer

    Wurde Ihr erstes Baby klein geboren -für-Schwangerschafts-Alter (SGA)? Wahrscheinlichkeiten sind, dein folgendes Baby kann auch klein geboren werden. Ergebnisse, die auf der Jahrestagung der Gesellschaft für Maternal-Fetal Medizin in San Francisco vorgestellt und in der Online-Version des American Journal of Gynäkologie und Geburtshilfe veröffentlicht wurden, legen nahe, dass neue Mütter, die SGA-Babys in ihren ersten Schwangerschaften geboren haben eine starke Wahrscheinlichkeit, dass ihr nächs
  • Schwanger werden: Geplante C-Section: Fragen zu stellen Prior

    Geplante C-Section: Fragen zu stellen Prior

    Vor allem aufgrund der Tatsache, dass unser Baby Bruch ist und mit wenig Flüssigkeit ist es unwahrscheinlich, dass sie sich drehen wird herum, wir haben einen C-Abschnitt für eine Woche vor meinem Fälligkeitstermin geplant. Natürlich, wenn sie sich entscheidet, früher zu kommen, kann sie, sie wird immer noch von C-Section geliefert werden.
  • Schwanger werden: Benutzerdefinierte Mutterschaft Krankenhaus Kleider

    Benutzerdefinierte Mutterschaft Krankenhaus Kleider

    Neviens negrib būt iesaiņotājs , bet, kad tas ir jūsu pirmo reizi, kad dodaties dzimšanas vietā, tas ir gandrīz neizbēgams. Jūs vēlaties būt gatavam jebko, bet, kā to apliecina lielākā daļa veterānu māmiņu, tas bieži vien nozīmē, ka viss, kas nekad neizmantosies, netiks izlietots. Ja iesaiņojat slimnīcas somu, jūs varat būt laimīgs ar visiem līdzekļiem.
  • Schwanger werden: Brustumfang nach dem Stillen - Vorbereitet sein!

    Brustumfang nach dem Stillen - Vorbereitet sein!

    Ich sprach gerade mit einem meiner lieben Freunde, der fast fertig ist ihr Sohn vom Stillen. Wir reden über alles und so fragte ich sie, ob sie über die gesamte Brustgröße nach dem Stillen Bescheid wusste. Sie fing an zu lachen, weil sie keine Ahnung hatte, dass sie sich um die Brustgröße nach dem Stillen kümmern musste!
  • Schwanger werden: Umgang mit Baby Envy

    Umgang mit Baby Envy

    Nach Monaten der Verfolgung Ihrer Basaltemperatur, Eisprung Zyklus und alle anderen Konzeption variabel in der Hoffnung, schwanger zu werden, Sie sind verpflichtet, einen Anfall von Baby Neid von Zeit zu Zeit bekommen. Wie kannst du diesen grünäugigen Gremlin verbannen? Denken Sie zunächst daran, dankbar zu sein (schließlich haben Sie einen Partner, der bereit ist, mit Ihnen in den Pool der Vorabklärung einzutauchen) .
  • Schwanger werden: Vergessen der Einnahme pränataler Vitamine während der Schwangerschaft

    Vergessen der Einnahme pränataler Vitamine während der Schwangerschaft

    Mit Boston und Scarlett war ich gut in der Einnahme meiner pränatalen Vitamine während der Schwangerschaft . Ich war fleißig, sie jeden Tag zu nehmen. Mit Boston und Scarlett hatte ich jedes Mal verschiedene Arten, aber ich hatte nie Probleme mit Schlucken oder Magenverstimmungen von pränatalen Vitaminen während der Schwangerschaft, wie es manche Mütter tun.
  • Schwanger werden: Symptome der Empfängnis - Etwas aus dem Nichts

    Symptome der Empfängnis - Etwas aus dem Nichts

    14. August 2010 * Disclaimer - Ja, ein Versuch zu begreifen Post betreffend die Symptome der Empfängnis so, lieber Leser, hüte dich. Also, hier bin ich, Zyklus eins, der versucht, unser drittes Kind zu empfangen, ich bin sieben Tage nach dem Eisprung, und es gibt immer noch keine Symptome der Empfängnis.
  • Schwanger werden: Anzahl der amerikanischen Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes kann höher sein als bisher angenommen

    Anzahl der amerikanischen Frauen mit Schwangerschaftsdiabetes kann höher sein als bisher angenommen

    Zusammenfassung: Forscher verglichen relativ neuer Bluttest, der als zellfreier DNA-Test (oder nichtinvasiver pränataler Test, NIPT) bezeichnet wird, nach Standard-Down-Syndrom-Screeningtests (eine Kombination aus Bluttests und Ultraschallmessungen). Der zellfreie DNA-Test, der sich auf die winzigen Mengen des genetischen Materials eines Fötus konzentriert, die im Blut der Mutter schwimmen, war genauer als die Standardansätze und führte auch zu weniger Fehlalarmen.

Tipp Der Redaktion

Tay-Sachs-Krankheit

Wenn Sie sich hinsetzen Ihre Urlaubsgeschenk-Liste, die Betreuer Ihres Kindes werden natürlich an der Spitze Ihrer Meinung sein. Die liebevolle Unterstützung, die sie bieten, ist für deine Familie essentiell - und denke einfach an all die Male, an denen sie deinen Tag mit einer lustigen Geschichte oder einem glücklichen Bild verbracht haben!