14 Kalt-Wetter-Sicherheits-Tipps, um Baby warm und trocken zu halten Dieser Winter

Sicher, der Winter ist die beste Zeit dafür Machen Sie es sich mit Ihrem Kleinen gemütlich und trinken Sie heißen Kakao. Aber die kühle Temperaturen in dieser Jahreszeit sind ein paar Gesundheitsrisiken für kleine Kinder. Die American Academy of Pediatrics (AAP) empfiehlt die folgenden Tipps, um Ihr Baby oder Kleinkind die ganze Saison über warm und trocken zu halten:

1. Kleiden Sie sich für die Kälte . Bei extrem niedrigen Temperaturen ist es wichtiger denn je, wie du dein Kleines kleidest. Das liegt daran, dass Babys es schwerer haben als du oder ich, ihre Körpertemperatur zu senken. Ziehe dein Baby in eine weitere Kleidungsschicht, die du tragen musst. Im Allgemeinen bedeutet das, dass man zu dritt übereinander lagert: ein einteiliger Schlafsack, ein langärmliges Hemd und eine lange Hose und ein Schneeanzug oder eine Weste (ohne Schnüre, die eine Erstickungsgefahr darstellen können).

2. Entfernen Sie die äußeren Schichten im Autositz. Schneeanzüge, Mäntel und Ammer können sich bei einem Autounfall zusammendrücken und den Autositz zu locker machen. Also auf jeden Fall sicher sein, puffy Winterkleidung zu entfernen, bevor Sie sie einbinden und eine Decke oder einen Mantel auf die Oberseite legen.

3. Auf Überhitzung achten. Wenn Sie mit Ihrer Kleinen länger fahren oder spazieren gehen möchten, überprüfen Sie, ob sie alle 10 bis 15 Minuten verschwitzt aussieht. Wenn sie es tut, entfernen Sie eine Schicht Kleidung.

4. Pausen machen. Es gibt keine Temperatur, bei der du definitiv nicht mit deiner Kleinen nach draußen gehen kannst, solange sie richtig angezogen ist. Es geht um die Zeit, die Sie dort verbringen. Mit Ihrem Baby, schwitzen Sie nicht ein oder zwei Minuten, während Sie vom Auto zum Supermarkt gehen. Bei älteren Kindern bricht das Mandat im Spiel alle 20 bis 30 Minuten ab.

5. Sicher schlafen. Obwohl es verlockend sein könnte, Ihr Baby für die Nacht zu bündeln, vergessen Sie nicht, dass die einzige sichere Schlafumgebung für Babys eine leere ist. Um das SIDS-Risiko zu reduzieren, sollten Sie Decken, Kissen, Schaffelle und Steppdecken aus der Schlafumgebung des Babys entfernen. Ziehe stattdessen dein Baby in einen einteiligen Schlafsack. Wenn Sie unbedingt eine Decke verwenden müssen, achten Sie darauf, sie unter die Matratze zu legen und nur an die Brust des Babys zu ziehen, um das Erstickungsrisiko zu reduzieren.

6. Kenne die Anzeichen von Unterkühlung. Hypothermie ist, wenn die Körpertemperatur Ihres Babys unter die Norm sinkt. Wenn die Haut Ihres Babys extra rot ist, wenn sie lethargisch oder ungeschickt wirkt und sie zittert, kann sie Unterkühlung haben. Rufen Sie sofort 911 an, nehmen Sie Ihr Kind mit nach Hause, entfernen Sie alle nassen Kleidungsstücke und wickeln Sie sie sofort in Decken ein.

7. Kenne die Anzeichen von Erfrierungen . Weiße oder graue Haut und Blasen an den Fingern und Zehen sind Anzeichen dafür, dass das Hautgewebe gefriert. Bringen Sie Ihre Kleine hinein und legen Sie die erfrorenen Teile in warmes Wasser (nicht heiß; etwa 104 Grad F ist genau richtig). Sie können auch einen warmen Waschlappen auf Nase, Ohren oder Lippen auftragen.Vermeiden Sie das Reiben der gefrorenen Bereiche. Nach ein paar Minuten, entfernen Sie alle nassen Kleidung, decken Sie Ihr Kind mit Decken und bieten Sie ein warmes Getränk. Rufen Sie den Arzt an, wenn die Taubheit länger als ein paar Minuten anhält.

8. Bleib trocken. Achten Sie darauf, die Windel Ihres Babys nach Bedarf zu wechseln und Kinder, die länger als 20 Minuten draußen sind, aus nassen Kleidern zu wechseln, da die Verdunstung die Körpertemperatur senkt und das Hypothermie-Risiko erhöht.

9. Atme ruhig. Kalte Luft ist hart für die Lunge. Verwende daher eine schützende Sonnenabdeckung auf Kinderwagen für deine Babys und ziehe einen Schal um den unteren Teil des Mundes eines älteren Kindes.

10. Cover von Kopf bis Fuß. Die Extremitäten unseres Körpers sind die ersten Orte, an denen Sie Wärme verlieren, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Baby mit Hut, Handschuhen und Winterschuhen füttern.

11. Vergessen Sie nicht die Sonnencreme. Selbst an bewölkten Tagen kann die Sonne auf empfindlicher Babyhaut noch Schaden anrichten - und Reflexionen aus dem Schnee können zu Schneebränden führen. Legen Sie deshalb mindestens 15 Minuten vor der Reise nach draußen auf die gesamte exponierte Haut mindestens LSF 15 Breitspektrum-Sonnencreme auf.

12. Trinke genug. Warmhalten erfordert zusätzliche Energie und Wasser, also achten Sie darauf, regelmäßig die Brust-, Flaschen- oder Schnabeltasse anzubieten und prüfen Sie die Windeln des Babys (weniger pinkeln kann ein Zeichen von Austrocknung sein).

13. Babyhaut befeuchten . Tragen Sie dreimal täglich hypoallergene Lotion, Creme oder Salbe auf, um spröde Haut zu vermeiden.

14. Räumen Sie Räume sicher . Raumheizungen verletzen oft Kinder und können Verbrennungen, Brände und Kohlenmonoxidvergiftungen verursachen. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät den neuesten Sicherheitsstandards entspricht, befolgen Sie die Sicherheitsrichtlinien des Herstellers, stellen Sie das Heizgerät auf eine harte, nicht brennbare Oberfläche und halten Sie es nicht aus, wenn Sie den Raum verlassen oder gehen Schlaf.

VERWANDTE GESCHICHTEN

Krippe Stoßfänger, Keile und mehr: Warum gibt es so viele unsichere Baby-Schlaf-Produkte?

Warum man nicht Baby anschnallt, während man einen Wintermantel trägt

21 Coole Winter-Baby-Namen für deinen kleinen Schneeengel

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Pumpende Muttermilch bei der Arbeit

    Pumpende Muttermilch bei der Arbeit

    Wenn sich Ihr Arbeitsbeginn schnell nähert, könnten Sie sich Sorgen machen Sie unterbrechen die Pflegeserie, an der Sie so hart gearbeitet haben. Bleib ruhig, Mama! Während es nicht immer einfach ist, bei der Arbeit zu pumpen, ist es machbar. Und mit neuen Gesetzen, die Ihr Recht auf Pumpen und / oder Stillen bei der Arbeit sicherstellen, sowie einem erhöhten Bewusstsein für die gesundheitlichen Vorteile (für Baby und Mutter) der Pflege, ist das Arbeiten ohne Entwöhnung einfacher denn je.
  • Erstes Jahr: Going Organic: Was Sie für Ihr Baby kaufen können

    Going Organic: Was Sie für Ihr Baby kaufen können

    Let's face it - Going Green ist teuer. Nicht nur, dass alles mit einem Bio-Label mehr kostet, es ist schwer zu wissen, wann es sich lohnt, organisch zu werden und wann nicht. Bevor Sie mit dem Einkauf von Babyartikeln beginnen, hier ein paar schnelle Fakten über drei grüne Babyutensilien. Go organic: Bettwäsche Ihr Neugeborenes wird jede Menge Zeit (bis zu 17 Stunden!
  • Erstes Jahr: 8 Bilder von Babys und Hunden in Kostümen, weil es der beste Teil von Halloween ist

    8 Bilder von Babys und Hunden in Kostümen, weil es der beste Teil von Halloween ist

    Es ist die Jahreszeit, in der Sie stundenlang Ihren Instagram Discover Feed durchgehen weil dein Bedürfnis, Bilder von Babys und Hunden in Halloween-Kostümen zu sehen, unaufhaltsam ist. Nun, jetzt müssen Sie nicht alleine nach ihnen suchen, denn hier haben wir einige der süßesten Social Media-Angebote zusammengestellt, mit freundlicher Genehmigung des Kids with Dogs Instagram-Accounts.
  • Erstes Jahr: 10 Spielzeug, das kein Spielzeug ist

    10 Spielzeug, das kein Spielzeug ist

    Haben Sie einen Crawler in Ihrem Leben? Wenn das so ist, bist du wahrscheinlich auch auf der Bühne, wo dein kleiner Mann oder Lady ständig mit den Dingen spielen will, aber noch nicht alt genug für die immersive Welt der Puzzles und Play-Dohs ist. Bevor Sie sich für eine weitere große, überteuerte Plastikmasse von Schrott entschließen, sollten Sie die Dinge beachten, die Sie bereits besitzen.
  • Erstes Jahr: Babyzimmer und die Bedeutung der Organisation

    Babyzimmer und die Bedeutung der Organisation

    Sie können Monate damit verbringen, ihre Babyzimmer zu dekorieren, bevor das Baby überhaupt ankommt. Es ist ein notwendiger Prozess, um Ihnen zu helfen, sich auf diese große Lebensveränderung vorbereitet zu fühlen, die kommt. Es gibt so viel zu tun! Wählen Sie Wandfarben, Dekor-Thema, die perfekten Möbel und Extras der Gemütlichkeit.
  • Erstes Jahr: Sehen Sie, wie ein 9 Wochen altes Kind zum ersten Mal die Stimme seiner Mutter hört

    Sehen Sie, wie ein 9 Wochen altes Kind zum ersten Mal die Stimme seiner Mutter hört

    Die meisten von uns halten unsere Anhörung für selbstverständlich. Aber Babys, die ohne die Fähigkeit zu hören geboren wurden, werfen ein brillantes Licht darauf, wie erstaunlich der Klangsinn sein kann, besonders wenn wir sehen, wie man zum ersten Mal die Stimme seiner Mutter hört. Wenig lässt uns lächeln, als 9 zu sehen -Wochenlanger Elijah Cook erlebt mit Hilfe von Hörgeräten die beruhigenden Geräusche seiner Mutter.
  • Erstes Jahr: Ihr 7 Wochen altes Baby: Super Baby Senses

    Ihr 7 Wochen altes Baby: Super Baby Senses

    Lernen Sie jeden Tag etwas Neues? Ihr 7-Wochen altes Baby tut - und dann einige! Um die Sieben-Wochen-Marke herum ist sie tagsüber wach und wachsam, also lies sie für mehr Spielzeit ein. Beste Möglichkeiten, diese Sinne anzuregen? Geben Sie ihr viele Möglichkeiten, ihre Umgebung durch Klang, Sicht und Berührung zu erleben.
  • Erstes Jahr: Fliegen mit einem Baby - Wissenswertes vor der Reise

    Fliegen mit einem Baby - Wissenswertes vor der Reise

    Baby, wird reisen. Und wenn Sie Familie weit weg haben (oder einen Urlaub geplant haben), ist Ihr Auge wahrscheinlich in den Himmel. Nehmen Sie Ihre Pipsqueak in einem Flugzeug sollte kein Problem sein (TSA und alle!), Wenn Sie bereit sind. Eltern, die mit oder ohne ihre Kleinen fliegen, dürfen Muttermilch in größeren Mengen als die drei Unzen mitbringen, solange sie an allen Sicherheitskontrollen anwesend sind.
  • Erstes Jahr: 9 Einfache Möglichkeiten, das Babygewicht zu verlieren

    9 Einfache Möglichkeiten, das Babygewicht zu verlieren

    Wenn Sie wie die meisten neuen Mütter sind, kam Ihr kleines Bündel von Freude zusammen mit einem kleinen Bündel übrig gebliebenes Babygewicht. Und in Ihrem schlafarmen, hormonell aufgeladenen Zustand könnten Sie besorgt sein, dass Sie nie die Zeit oder Energie haben werden, das Babygewicht zu verlieren.

Tipp Der Redaktion

Rückkehr zur Arbeit nach dem Mutterschutz: 5 Gefühle & Wie man zurechtkommt

Sie haben die Logistik, nach dem Mutterschaftsurlaub an die Arbeit zurückzukehren: Kinderbetreuung, Backup-Kinderbetreuung, Koordinationspläne mit Ihrem Partner, ein Plan zum Pumpen von Muttermilch. Aber emotional vorzubereiten ist genauso wichtig. Selbst unter den besten Umständen - vielleicht hatten Sie das Glück, so viel Zeit wie Sie wollen oder Sie lieben Ihren Job - wieder an die Arbeit gehen kann für die meisten Frauen herausfordernd.