100 Dinge, die ich nie jemandem erzählt habe Jungen haben

Bethany ist eine Frau, eine Mutter von vier Jungen, ein Läufer, ein Geliebte des Yoga und ein engagierter Listenhersteller. Ihre Arbeit wurde in The Huffington Post vorgestellt und ihr Original-Essay wurde im März 2013 im Amazon Bestseller, Ich will nur Pee Alone , veröffentlicht. Sie kann auch auf ihrem Blog, I Love Them gefunden werden die meisten, wenn sie schlafen oder auf Twitter.

"So, wie ist es?"

Leute fragen mich oft diese Frage sofort nachdem ich offenbare, dass ich Mutter von vier Kindern bin. Und dass sie alle Jungs sind.

Als meine Söhne sehr klein waren, war meine Antwort: "Beschäftigt. Sehr beschäftigt." Und das stimmte damals.

Jetzt, wo sie im Alter von fünf bis zwölf sind, lautet meine Antwort: "Beschäftigt. Laut. Und stinkend." Und das ist jetzt wahr.

Wenn ich wirklich aufhöre, in Worte zu fassen, wie es ist, vier Jungs zu haben, würde ich sagen, dass es anders ist als ich es mir vorgestellt habe.

Es ist weniger von einigen Dingen und mehr von anderen.

Es ist weniger dramatisch als ich mit einem älteren Bruder und einer jüngeren Schwester aufgewachsen bin.

Weniger Weinen.

Etwas weniger winseln ... obwohl mein Fünfjähriger eine tapfere Anstrengung unternimmt, das zu widerlegen.

Es ist weniger Haarflechten und weniger Zöpfe, als ich es mir erträumt hätte.

Es ist weniger Skipping und weniger Talentshows.

Es ist, sehr zu meinem Verdruss, eine bloße Handvoll Vorführungen von Sound of Music .

Und ich bin der Einzige, der den Soundtrack zu Annie singt.

Es ist eine Existenz ohne Glitzer oder Pailletten.

Es ist weniger still sitzen.

Weniger Konversation.

Es ist die geringste Anzahl von Wörtern, die auf meine Frage "Was ist heute in der Schule passiert?" Möglich sind.

Es sind weniger Hände auf den Hüften.

Weniger Sass und Backtalk.

Minimales Zubehör .

Es ist weniger nach ihnen aufräumen Selbst.

Es geht weniger um Initiative, aber wir arbeiten daran.

Es ist keine Körperwahrnehmung.

Aber überraschenderweise weniger Knochenbrüche, als ich erwartet hatte.

Weniger Aufregung, wenn ich ankomme, "Es ist Zeit, einkaufen zu gehen."

Weniger Zeit damit verbracht, über das einzige Badezimmer unseres Hauses zu streiten.

Es sind weniger Spieltermine.

Weniger exotische Ferien.

Weniger außerschulische Aktivitäten wegen Angst vor Terminplanung wird heilige Familienzeit monopolisieren.

Weniger Geburtstagspartys geworfen, weil die Kosten unverschämt sind. (Und, sechs Leute sind eine Party, oder?)

Weniger Platz in einem kleinen Haus, dessen Bewohner immer größer werden.

Apropos Wachstum, es geht weniger aus.

Weniger One-on-One Einmal zwischen Eltern und Kind.

Weniger Pool mit potentiellen Babysittern, aus denen man wählen kann.

Weniger Termine für Mama und Papa.

Weniger Geld am Ende eines jeden Monats.

Es ist auch mehr ...

Mehr Lärm als ich jemals für möglich gehalten hätte. Selbst ihre leisesten Schritte und ihr Flüstern lassen mich anfangen.

Es ist so viel Bewegung während ihrer wachen Stunden ... die Münder, die Körper, die Füße, in ständiger Bewegung.

Es macht mehr Spaß. So viel Hänselei.

Mehr verletzte Gefühle unter ihnen und größere Frustration von mir, alles aus dem Neckereien.

Mehr Wettbewerb. Und über die weltlichsten Dinge. Ich rufe zuerst die Schokomilch! Ich rufe die erste Dusche! Ich rufe die Stelle auf dem gelben Sofa neben Dad an! "

Noch mehr Stimmen drängten sich auf," Mama, sieh mich an! "

Mehr sortieren, waschen, falten und wegräumen

Es kocht mehr.

Was mehr Geschirr schafft.

Und das Essen ... OH, DAS LEBEN.

Was führt zu ... mehr Mitarbeitern in der örtliche Lebensmittelladen, der mich mit dem Vornamen anruft.

Mehr Klänge und Gerüche des Schmatzens am Tisch, als jede Frau ertragen sollte. Wirklich. Yuck.

Es ist mehr Wrestling.

Mehr Waffen. Viele und viele Waffen. Für das Leben von mir verstehe ich die Beschäftigung mit den Waffen nicht.

Mehr Zeit und Geld beim Kieferorthopäden als im Krankenhaus. Und das sagt etwas.

Weil es mehr Stiche, blutige Lippen und Prellungen gibt, als ich mithalten kann.

Weitere Bücher in der Schule übrig.

Mehr Handschuhe in meinem Minivan abgelegt.

Mehr vergessene Mäntel.

Mehr Zeit in Mein Tag verbrachte ich damit, mich am Kopf zu kratzen, denn "Was meinst du damit, dass du deinen Mantel vergessen hast ?!"

Mehr Löcher in den Knien der Hose, auch nachdem ich die verstärkten Knie verstärkt habe.

Es tropfte mehr Zahnpasta ihre Hemden.

Es sind mehr Schultern anstelle von Servietten und Ärmeln, die sich zu Taschentüchern verdoppeln.

Mehr Handauflegen. Bearing Flecken auf der Vorderseite, auf den Schultern und entlang der Ärmel.

Mehr Fingerabdrücke auf dem iPad.

Mehr Legos, die einst Teil eines Sets waren und nun an den dunkelsten Orten liegen.

Mehr Bekannte Gesichter überall, wo ich hingehe.

Mehr Verwirrung auf meiner Seite, weil ich mich nicht immer an die Namen erinnere, die zu den bekannten Gesichtern gehören.

Weitere wissenschaftliche Projekte, die auf dem Wohnzimmerteppich gebaut wurden. Von allen Orten.

Mehr Aufenthalt-Kationen.

Mehr unbeaufsichtigte Geburtstagspartys, weil die Logistik, ein Kind dorthin zu bringen, manchmal zu entmutigend ist.

Mehr Essen in.

Mehr Zählköpfe, wenn wir uns entscheiden zu gehen aus.

Weitere Weihnachtskarten.

Weitere Weihnachtsgeschenke.

Weitere Eltern- / Lehrerkonferenzen.

Weitere Exkursionen.

Weitere zu verwaltende Zeitpläne.

Weitere Strichmännchen zum Kindergarten hinzufügen Zeichnungen.

Mehr Gesang, als ich vermutet habe.

Mehr spontane Tanzpartys, an denen jeder einzelne meiner Jungs teilnimmt ... und immer mit rücksichtsloser Hingabe.

Mehr Morgen, aufgewacht von einem sehr kleinen Kind aus Kopf an Fuß in einem Ironman-Kostüm, bat mich, sein Kostüm zu schließen, dann wand sich unter die Decke ... Maske und alles ... zum Kuscheln.

Mehr Möglichkeiten, die magischen Abenteuer des unvergleichlichen Harry Potter zu lesen.

Mehr Spaß als sollten alle sechs Leute täglich haben.

Mehr Gelächter ... die gute Art, die deine Seiten verletzt.

Mehr Teilen.

M ore entschuldigt sich.

Mehr Vergebung.

Mehr Ehrlichkeit.

Mehr Umarmungen.

Mehr Zärtlichkeit.

Mehr Hände zum Festhalten.

Mehr Geister zum Anheben.

Mehr Herzen, die es werden unweigerlich Pause.

Weitere Unterrichtsmomente.

Weitere Bücher zum Lesen vor dem Bett.

Weitere Schlaflieder zum Singen.

Noch mehr Gute-Nacht-Küsse vor dieser Mutter rutscht zwischen den Decken.

Weitere Leute zu fragen Engel, um zu wachen, bevor ich meine Augen schließe.

Noch mehr Ärger, bevor ich einschlafe, ob ich es richtig verstehe.

Mehr Liebe, als ich jemals selbst zu geben oder zu empfangen wusste.

Wie ist es, die Mutter von vier Jungen zu sein?

Beschäftigt.

Laut.

Stinkend.

Ein bisschen weniger.

Aber meistens mehr.

So viel mehr .

Empfohlen
  • Familie: Ist

    Ist "Ihre Tubes gebunden" für Sie?

    Seit Jahren mischen Sie zwischen Geburtenkontrolle-Optionen: Alarm einstellen eine Antibabypille jeden Tag zur gleichen Zeit aufsetzen, ständig die Verfallsdaten auf Kondomen überprüfen und / oder Terminvereinbarungen für Injektionen oder IUP-Einführungen planen. Es half Ihnen, die Geburten Ihrer Kinder bis zu einem gewissen Grad zeitlich zu bestimmen.
  • Familie: Kevin Jonas und seine Ehefrau erwarten ein zweites Baby

    Kevin Jonas und seine Ehefrau erwarten ein zweites Baby

    Wenn Sie feststellen, dass Sie Ihr zweites Baby erwarten, was ist das erste tust du? Vielleicht mit deinem Partner feiern und Baby Nummer eins umarmen? Oder den Test wegwerfen? Wie wäre es mit dem Stauben deiner Originalkopie von Was ist zu erwarten, wenn du erwartest, damit du in ein paar Wochen für ein süßes Ankündigungsbild posieren kannst?
  • Familie: Ryan Reynolds weiß, was Mütter in der Arbeit wirklich von ihren Partnern brauchen

    Ryan Reynolds weiß, was Mütter in der Arbeit wirklich von ihren Partnern brauchen

    Vater von zwei (und die Hälfte von jedermanns beliebtestem Promi-Paar) Ryan Reynolds ist Mamas Ohnmacht und Väter machen sich Notizen mit seinem neuesten Erziehungsvideo für GQ. Darin redet er richtig über das Thema der Rolle eines Vaters im Kreißsaal, das (du hast es schon vermutet!) schön ist viel, um die Dinge nicht noch schlimmer zu machen.
  • Familie: Charisma Carpenter Dishes auf die Schwangerschaft und eine alleinstehende berufstätige Mutter

    Charisma Carpenter Dishes auf die Schwangerschaft und eine alleinstehende berufstätige Mutter

    Charisma Carpenter kann Cordelia gespielt haben, ein Snob auf "Buffy the Vampire Slayer" und "Angel", aber im wirklichen Leben ist diese Mutter von einem so süß. Und sie ist eine Fülle von Wissen, wenn es um Schönheitsprodukte geht. In der Tat war sie schnell mit der Haarhilfe, als ich ihr von meinen eigenen fettigen Haarproblemen erzählte!
  • Familie: Fun & Easy Spiele zum Spielen mit 2 oder mehr Kindern

    Fun & Easy Spiele zum Spielen mit 2 oder mehr Kindern

    Egal wie viele Spielsachen meine 4- und 6-Jährigen haben , ihr größter Spaß kommt direkt aus ihrer Fantasie. Pretend spielen und kreative Spiele sind wichtig für die körperliche und geistige Entwicklung, und solange beide Kinder gute Laune haben, spielen sie so gut zusammen - und finden sogar Wege, ihren kleinen Bruder mit einzubeziehen.
  • Familie: Kinderärzte überall in den USA sprechen sich gegen den Senat Health Care Bill

    Kinderärzte überall in den USA sprechen sich gegen den Senat Health Care Bill

    Letzte Woche enthüllte der Senat seine Gesundheits-Rechnung, genannt die bessere Pflege Versöhnungsgesetz Der Gesetzentwurf ändert nicht nur einige Bestimmungen des Affordable Care Act (ACA) erheblich. Er sieht beispielsweise vor, dass Staaten Ausnahmen beantragen können, die es ihnen ermöglichen, wesentliche Vorteile zu nutzen und Subventionen für Familien mit geringem oder mittlerem Einkommen zu kürzen ihre Versicherung auf dem individuellen Markt - aber es schließt auch strenge Kürzungen zu
  • Familie: Definition einer liebenden Mutter

    Definition einer liebenden Mutter

    Ich bin immer noch ein bisschen auf meinem Schimpfwort und würde gerne meine Definition geben von einer liebenden Mutter. Eine liebende Mutter ist nicht jemand, der nicht für ihre Kinder da ist oder sich nicht um sie kümmert oder auf ihre Kinder schlägt. Eine liebende Mutter ist viel mehr als das. Eine Mutter ist jemand, der für ihre Kinder da ist, der sie liebt, egal was.
  • Familie: Mom Furious Nach Instagram Foto von Kids verwandelt sich in eine Offensive Meme

    Mom Furious Nach Instagram Foto von Kids verwandelt sich in eine Offensive Meme

    Es scheint, dass Eltern heutzutage keine Fotos von ihren Kleinen privat aufbewahren können . Virginia Mama, Ciara Logan, hat Fotos auf Instagram ihrer Kinder über das Vatertagswochenende geposted, in dem was nur ein süßes Bild ihrer Kinder mit ihrem "Sonntagsglück" sein sollte. Irgendwie gelang es einem völlig Fremden, eines der Bilder zu einem Meme mit beleidigenden Untertiteln und Hashtags zu machen, berichtet CBS 'Affiliate Station in Virginia, WTVR.
  • Familie: Chrissy Teigen und John Legends Tochter Luna trafen sich mit dem Osterhasen, und es war buchstäblich die süßeste Sache aller Zeiten

    Chrissy Teigen und John Legends Tochter Luna trafen sich mit dem Osterhasen, und es war buchstäblich die süßeste Sache aller Zeiten

    Chrissy Teigen und John Legend nahm Baby Luna, um den Osterhasen früher zu treffen Woche, und es sieht so aus, als hätte sie eine großartige Zeit. Teigen und ihre Mutter haben die ganze Erfahrung auf Instagram dokumentiert und die Fotos sind mit einem Wort ADORABLE. Ein Beitrag von chrissy teigen (@chrissyteigen) am 06.

Tipp Der Redaktion

Schwanger Bauchgröße und Form

Frauen ändern sich nie. Wenn wir nicht die Figur der Frau beäugen, die den kleinen Bikini neben uns am Strand ausfüllt (das kann nicht wahr sein!) Oder einen Blick auf die Frau in der nächsten Garderobe werfen (wo ist ihre Cellulite?), wir vergleichen schwangere Bäuche (ihre ist größer und ihre ist höher!