10 Monate altes Baby

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Ihr ehemals gefräßiger Esser beim Mittagessen plötzlich die Nase rümpft . Wenn sich ihr Wachstum (langsam) verlangsamt, sinkt auch ihr Appetit. Eine Sache, die definitiv nicht abnehmen wird, ist ihr Wunsch nach Entdeckung, die zu einigen ernsthaften Steigungen führen kann. Denken Sie jedoch daran, dass Babys lernen, bis lang zu klettern, bevor sie lernen, nach unten zu bekommen, also halten Sie Ausschau nach möglichen Verschüttungen oder Strandungen. In anderen Nachrichten sind die Chancen gut, dass Ihr Baby jetzt bekommen kann, was sie will, indem es zeigt. Sie kann auch alleine stehen (für eine Sekunde) oder sogar ohne Hilfe laufen (die Jagd beginnt, Mama!). Sie (und / oder Ihr Baby) können bereit sein zu entwöhnen (oder nicht), also machen Sie einen Plan (obwohl Sie bereit sind, Ihren Stundenplan vielleicht mehr als einmal zu überarbeiten).

Irgendwann können ziemlich seltsame Verhaltensprobleme auftauchen, einschließlich Kopfschlagen, Schaukeln, Rollen, Zähneknirschen und Haarziehen. Obwohl niemand genau weiß, was sich hinter solchen (im Allgemeinen ungefährlichen) Verhaltensweisen verbirgt, können sie einfach eine Möglichkeit sein, Dampf abzulassen und werden oft durch Stress ausgelöst oder erhöht. Was macht Baby noch? Sie kann dich oder Daddy oder ihre große Schwester beißen - definitiv eine Angewohnheit, im Keim zu ersticken. Sie kann auch Angst vor Dingen haben, die sie in der Vergangenheit nie gefürchtet hat, wie dem Staubsauger oder dem Hündchen Ihres Nachbarn. Was dich und Daddy anbelangt, ist es jetzt eine gute Zeit, eine gemeinsame Front aufzubauen, wenn es um Disziplin geht, da der Wunsch deines Babys, seine eigenen (möglicherweise gefährlichen oder verletzenden) Dinge zu tun, nur so wachsen wird, wie sie es tut. Sie werden zweifellos viele Meinungen über Spanking bekommen und feststellen, dass körperliche Bestrafung nie eine effektive Art ist, ein Kind zu disziplinieren.

Empfohlen
  • Erstes Jahr: Babysitting für eine lustige Nacht

    Babysitting für eine lustige Nacht

    Wenn es um die Betreuung und Unterhaltung kleiner Kinder geht, sind Babysitter-Aktivitäten ein Muss . Sie machen die Nacht so viel schneller und alle haben Spaß. Als ich als Teenager babysittete, nahm ich eine Tasche mit mir auf allen meinen babysittenden Exkursionen. Es war voller einfacher Dinge für Kinder, aber mit etwas Enthusiasmus hatten wir alle eine Menge Spaß.
  • Erstes Jahr: NICU Basics: Was Sie über die neonatale Intensivstation wissen sollten

    NICU Basics: Was Sie über die neonatale Intensivstation wissen sollten

    Niemand plant, ein Frühchen zu bekommen, aber es passiert ziemlich oft. Und da in den USA jedes Jahr eine halbe Million Babys zu früh geboren werden - das ist ungefähr eine von acht Geburten - ist es wichtig, einige wichtige Fakten über den Ort zu wissen, den alle Frühchen bei ihrer Ankunft besuchen.
  • Erstes Jahr: Umfrage zeigt, dass mehr Eltern Impfungen nach dem Masernausbruch 2014 unterstützen

    Umfrage zeigt, dass mehr Eltern Impfungen nach dem Masernausbruch 2014 unterstützen

    Als neuer Elternteil einer der wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen können schützen Sie die Gesundheit Ihres Kindes, um Ihr Kind geimpft zu bekommen. In der Tat sind Impfungen in der Kindheit eine sichere und unglaublich effektive Möglichkeit, Ihr Kind und andere Personen vor potenziell tödlichen Krankheiten wie Pocken, Kinderlähmung, Diphtherie, Masern, Röteln und Mumps zu schützen.
  • Erstes Jahr: 7 Gefühle, die du beim ersten Geburtstag des Babys spürst

    7 Gefühle, die du beim ersten Geburtstag des Babys spürst

    Ob Sie ein Hüpfhaus mieten oder einfach einen ruhigen Abend zu Hause haben Der erste Geburtstag Ihres Babys ist eine große Sache - nicht nur für den kleinen Jungen oder das Mädchen der Stunde, sondern auch für Sie. Unabhängig davon, wie Sie diesen Meilenstein feiern, werden Sie zweifellos mit einer Flut von Gedanken, Emotionen und ja, #allthefeels bombardiert werden.
  • Erstes Jahr: Mein Baby versucht mir zu sagen, dass er will, dass wir uns bewegen

    Mein Baby versucht mir zu sagen, dass er will, dass wir uns bewegen

    "Können Sie das Heizgerät wieder einschalten?" Ich schrie meinen Mann um 3 Uhr morgens nicht so gut an. Ich war noch wach, was nicht ungewöhnlich ist, denn im tiefsten Winter - sogar in unserem gut geheizten, isolierten Haus - war mein 1-Jähriger kalt. Mein Baby hasst die Kälte. Und wenn ihm kalt ist, schläft er nicht; wenn er nicht schläft, ich auch nicht.
  • Erstes Jahr: Baby Sun Sicherheit - Vitamin D und sichere Zeit in der Sonne

    Baby Sun Sicherheit - Vitamin D und sichere Zeit in der Sonne

    Üben Babysicherheit ist sehr wichtig. Übermäßige Sonnenexposition in jungen Jahren führt zu einem geringeren Risiko für Hautkrebs als Erwachsener. Es ist jedoch auch wichtig, jeden Tag genug Sonnenlicht zu haben. Wenn die Haut direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, produziert der Körper Vitamin D.
  • Erstes Jahr: Mütter mögen Töchter und Väter Söhne bevorzugen, aber nicht so, wie du denken könntest

    Mütter mögen Töchter und Väter Söhne bevorzugen, aber nicht so, wie du denken könntest

    Haben Sie ein Lieblingskind? Wenn dem so ist, ist das völlig normal: Eltern haben zugegeben, in der Vergangenheit Favoriten auf Forscher zu haben - obwohl sie schwören, dass sie nie wirklich nach ihren Vorlieben handeln. Aber selbst wenn Sie wirklich keine Favoriten spielen, werden Sie sich vielleicht fragen, ob unbewusste Voreingenommenheit in der realen Erziehung der Eltern irgendwie auskommt.
  • Erstes Jahr: Erster Geburtstag Fotowettbewerb Offizielle Regeln

    Erster Geburtstag Fotowettbewerb Offizielle Regeln

    Erster Geburtstag Fotowettbewerb Offizielle Regeln (die offiziellen Regeln) KEIN KAUF NOTWENDIG, UM ZU GEWINNEN ODER ZU GEWINNEN. EIN KAUF VERBESSERT NICHT IHRE CHANCEN DES GEWINNS. Teilnahmeberechtigung: Der erste Geburtstags-Fotowettbewerb (der "Wettbewerb") ist offen für legale Einwohner der USA (außer dort, wo dies gesetzlich verboten ist) im Alter von 18 Jahren oder älter und wer sind Mitglieder in gutem Ansehen von WhatToExpect.
  • Erstes Jahr: Viele Mütter sind

    Viele Mütter sind "Cross-Nursing", findet Studie

    Zusammenfassung: Das Teilen der Muttermilch dauert schon seit Jahrhunderten an populärer kürzlich dank der zahlreichen Aufstellungsorte online, die es und die weithin bekannt gemachte Vorteile des Stillens erleichtern. Eine neue Studie zeigt, dass eine wachsende Zahl von Müttern Milch teilt - sie spenden sie an Frauen, die sie brauchen, weil sie Probleme haben, ihre Babys zu stillen und sie von denen zu bekommen, die ein reichliches Angebot haben.

Tipp Der Redaktion

Erste Fotos von Snookis Baby sind angekommen und sie werden nicht die Letzten sein

Endlich kann die Welt einen kollektiven Seufzer der Erleichterung, als wir die erstes Foto von Snookis Baby. Der Jersey Shore Star ist die am meisten gesprochene Promi-Mutter, seit Beyoncé den kleinen Blue Ivy zur Welt gebracht hat. Fans haben jeden Tweet über ihre Erfahrungen als neue Mutter verfolgt und jetzt sehen wir einen kleinen Blick auf den kleinen Lorenzo Dominic LaValle.